Vorbereitungen für Altenpflegeheim in Son Dureta

Im früheren Landeskrankenhaus in Palma sollen pflegebedürftige Senioren untergebracht werden

01.09.2016 | 10:52
Son Dureta.

Die Vorbereitungen laufen: Das frühere Landeskrankenhaus Son Dureta auf Mallorca soll nach und nach in ein Altenpflegeheim umgewandelt werden. Der weitläufige Komplex im Norden Palmas steht seit dem Bau des neuen Landeskrankenhauses Son Espases vor sechs Jahren leer.

Hintergrund der Pläne ist der Mangel an Pflegeplätzen des öffentlichen Gesundheitssystems. So werden pflegebedürftige Senioren zum Teil in Son Espases eingeliefert, was die dortigen Ressourcen bindet. Auf der Warteliste für öffentliche Altenheime auf den Balearen stehen derzeit mehr als tausend Personen.

Die balearische Landesregierung hat zwar die Pläne noch nicht offiziell kommuniziert, doch intern wurden bereits mehr als hundert Plätze für Krankenpfleger und -schwestern ausgeschrieben.

Um die Kosten für die Herrichtung der inzwischen heruntergekommenen Gebäude zu stemmen, sollen die Arbeiten nach und nach in Angriff genommen werden. Unklar ist, inwieweit sich die spanische Zentralregierung an der Finanzierung beteiligt oder EU-Mittel in Anspruch genommen werden können. Die Wiedereröffnung von Son Dureta als Pflegeeinrichtung war auch Teil des Wahlprogramms der regierenden Sozialisten und des Koalitionsvertrags der Parteien der balearischen Linksregierung.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesundheit

Überfüllte Notfallaufnahme in Son Espases.
Tagelange Wartezeiten: Notstand in der Notaufnahme auf Mallorca

Tagelange Wartezeiten: Notstand in der Notaufnahme auf Mallorca

Bis zu 146 Patienten warteten in der Notaufnahme des Landeskrankenhauses Son Espases auf Erst-...

Eine Kügelchen-Tagung macht den Anfang im Kongresszentrum

Eine Kügelchen-Tagung macht den Anfang im Kongresszentrum

Der gerade erst fertiggestellte Komplex in Palma beherbergt seine erste internationale...

Das Krankenhaus des Inselostens

Viel kleiner als Son Espases in Palma, aber ebenso um das Wohl der Patienten bemüht – das...

MZ-Spezial: Gesundheit auf Mallorca

MZ-Spezial: Gesundheit auf Mallorca

Kliniken, Spa, Versicherungen: Rundum versorgt auf der Insel

Gehäkelte Kraken für die Frühchen auf Mallorca

Gehäkelte Kraken für die Frühchen auf Mallorca

Die Idee stammt aus Dänemark und überzeugt auch auf Mallorca: mit Tintenfischen Neugeborene...

AOK schließt Beratungsstelle auf Mallorca

Der Bundesrechnungshof hatte die jährlichen Kosten von 200.000 Euro bemängelt und begrüßt nun die...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |