Rathaus Palma korrigiert eine Info-Broschüre zu Geschlechtskrankheiten

Schwulen- und Lesbenverbände hatten sich über die Inhalte geärgert. Nun soll eine Neufassung her

30.11.2016 | 17:02
Die Broschüre wird angepasst.

Eine Broschüre zur Prävention und Behandlung von Sexualkrankheiten hat auf Mallorca den Protest der Schwulen- und Lesbenverbände der Insel auf den Plan gerufen. Die Info-Kampagne orientiere sich ausschließlich auf die Lebenssituation Heterosexueller, hieß die Beschwerde.

Das Infomaterial war in der vergangenen Woche von der Stadt Palma präsentiert worden und war vorläufig im Internet lesbar. Um auf die Kritik der LGBT-Community der Insel eingehen zu können, wurde der Druck des Heftchens vorläufig gestoppt. Man wolle sich umgehend mit Vertretern der Verbände zusammensetzen, um einige Absätze zu verbessern, hieß es aus dem Rathaus. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesundheit

Grüne Farbe: Baden ist unbedenklich.
Wasser-Analysen: So sauber ist es an den Stränden von Mallorca

Wasser-Analysen: So sauber ist es an den Stränden von Mallorca

Seit Saisonbeginn habe es nur in zwei Fällen Probleme geben, heißt es in einer Bilanz des...

Die Sonnencreme auf Mallorca oder in Deutschland kaufen?

Die Sonnencreme auf Mallorca oder in Deutschland kaufen?

Der richtige Schutz ist eine Wissenschaft für sich. Das empfehlen Stiftung Warentest und die...

Blutkonserven auf Mallorca werden knapp

Blutkonserven auf Mallorca werden knapp

Blutbank ruft dringend zu Spenden auf - hier können Sie spenden

Zöliakie: Immer schön die Spreu vom Weizen trennen

Zöliakie: Immer schön die Spreu vom Weizen trennen

Gluten-Unverträglichkeit beeinträchtigt Geschädigte jeden Tag. Nicht jedes Siegel oder Restaurant...

Was man bei der Ersten Hilfe unbedingt beachten muss

Was man bei der Ersten Hilfe unbedingt beachten muss

Ein Kurs im Deutschen Facharztzentrum nimmt die Unsicherheit bei Erste-Hilfe-Maßnahmen

Zwischen den Systemen: ärztliche Versorgung für deutsche Mallorca-Residenten

Zwischen den Systemen: ärztliche Versorgung für deutsche Mallorca-Residenten

Experte Rainer Fuchs erklärt drei Fälle aus der Praxis

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |