Rekord: 2016 hat Son Espases schon 54 Nieren eingesetzt

Ein Ärzteteam auf Mallorca gehört auf dem Gebiet der Organtransplantation zur internationalen Spitze

29.12.2016 | 09:38
Chef-Nephrologe Gonzalo Gómez ist stolz auf seine Bilanz.

54 Nierentransplantationen hat das Krankenhaus Son Espases auf Mallorca im Jahr 2016 durchgeführt und damit den eigenen Rekord aus den Vorjahren (52 pro Jahr) gebrochen. Das verkündete der Leiter der Nephrologie-Abteilung, Gonzalo Gómez Marqués, am Montag (26.12.). "Und das obwohl das Jahr noch nicht zu Ende ist. Vielleicht gibt es morgen noch einen neuen Spender und wir können noch zwei weitere Transplantationen durchführen", meint Gómez. Schließlich könne jede Nierenspende zwei Menschenleben retten. "Eine einzelne Niere reicht zum Leben aus", erinnert der Nephrologe.

Die Abteilung in Son Espases gehört zu den internationalen Vorzeige-Stationen auf dem Gebiet. Die Überlebenschance der Patienten nach einer Nierentransplantation liege bei 90 bis 95 Prozent innerhalb des ersten Jahres. Auf längere Zeit könne es allerdings zu einer Ablehnung des körperfremden Organs kommen. "Das führt langsam aber sicher zu einer Erschöpfung der Nieren", so Gómez.

Patientenverfügung auf Mallorca: Vorsorge für den Ernstfall

Nicht immer stammen die gespendeten Organe von Unfallopfern. Manchmal entschließen sich auch Mitglieder einer Familie, durch die Organspende einem Angehörigen das Leben zu retten. 2016 gab es zwei solcher Fälle, bei denen sich Geschwister untereinander jeweils eine Niere spendeten. Auf den Balearen gebe es im Moment zwischen 70 und 80 Personen, die auf der Warteliste für eine Nierenspende stehen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesundheit

Auch die Sonneninsel rüstet sich gegen die Wintergrippe

Auch die Sonneninsel rüstet sich gegen die Wintergrippe

Die Impfkampagne beginnt am Donnerstag (2.11.)

Balearen sind spanienweit Spitzenreiter bei Ozon-Belastung

Balearen sind spanienweit Spitzenreiter bei Ozon-Belastung

12 von 18 Messstationen zeigen zu hohe Werte an. Umweltorganisation kritisiert Untätigkeit der...

Warum wir beim Fischverzehr auf Mallorca unsere Kleidung essen

Warum wir beim Fischverzehr auf Mallorca unsere Kleidung essen

Mikrofasern aus Fleece und synthetischen Stoffen verschmutzen massiv das Meer und dringen in die...

Was man bei der Ersten Hilfe unbedingt beachten muss

Was man bei der Ersten Hilfe unbedingt beachten muss

Ein Kurs im Deutschen Facharztzentrum nimmt die Unsicherheit bei Erste-Hilfe-Maßnahmen

Zwischen den Systemen: ärztliche Versorgung für deutsche Mallorca-Residenten

Zwischen den Systemen: ärztliche Versorgung für deutsche Mallorca-Residenten

Experte Rainer Fuchs erklärt drei Fälle aus der Praxis

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |