Gesundheitskonzern Vithas will Kontrolle über Juaneda-Kliniken auf Mallorca übernehmen

Die Aktionäre entscheiden vermutlich am Montag (30.10.) über eine entsprechende Kapitalerhöhung

25.10.2017 | 08:43
Ob sich die Mehrheiten verändern, entscheiden am Montag die Aktionäre.

Der Gesundheitskonzern Vithas bereitet sich darauf vor, die Kontrolle der Juaneda-Kliniken auf Mallorca zu übernehmen. Das bestätigte der Generaldirektor des Unternehmens, José Luis Pardo, gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Dienstag (24.10.). Sollte die Aktionäre am Montag (30.10.) eine Erweiterung des Kapitals um 34 Millionen Euro beschließen, sei Vithas bereit, diese vollständig zu zahlen und die Anteile an Juaneda damit auf 59 Prozent zu erweitern.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die Juaneda-Aktien zu 63,8 Prozent in den Händen des Gründers Juan Alguersuari, zu 20 Prozent bei der Schweizer Investorengruppe Serviair S.L. und zu 15 Prozent bei Vithas. "Wenn die Kapitalerhöhung am Montag beschlossen wird, sind wir bereit sie zu tragen, sowohl der Teil, der unseren Anteilen entspricht, als auch die Gesamtheit. Wenn die anderen Aktionäre mitgehen, bleiben wir in der Position des Minderheitsaktionärs. In jedem Fall ist der Moment für eine Investition gekommen und Vithas möchte Juaneda dabei unterstützen", erklärte Pardo. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gesundheit

Auch die Sonneninsel rüstet sich gegen die Wintergrippe

Auch die Sonneninsel rüstet sich gegen die Wintergrippe

Die Impfkampagne beginnt am Donnerstag (2.11.)

Balearen sind spanienweit Spitzenreiter bei Ozon-Belastung

Balearen sind spanienweit Spitzenreiter bei Ozon-Belastung

12 von 18 Messstationen zeigen zu hohe Werte an. Umweltorganisation kritisiert Untätigkeit der...

Warum wir beim Fischverzehr auf Mallorca unsere Kleidung essen

Warum wir beim Fischverzehr auf Mallorca unsere Kleidung essen

Mikrofasern aus Fleece und synthetischen Stoffen verschmutzen massiv das Meer und dringen in die...

Was man bei der Ersten Hilfe unbedingt beachten muss

Was man bei der Ersten Hilfe unbedingt beachten muss

Ein Kurs im Deutschen Facharztzentrum nimmt die Unsicherheit bei Erste-Hilfe-Maßnahmen

Zwischen den Systemen: ärztliche Versorgung für deutsche Mallorca-Residenten

Zwischen den Systemen: ärztliche Versorgung für deutsche Mallorca-Residenten

Experte Rainer Fuchs erklärt drei Fälle aus der Praxis

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |