Immobilien: Was beim Wohnungskauf an der Playa de Palma wichtig wird

12.03.2017 | 18:42

Die Playa de Palma, von den Einheimischen auch Platja de Palma genannt, ist schon seit Jahrzehnten der Magnet für deutsche Touristen auf Mallorca - allerdings nicht gerade mit bestem Ruf. Doch es tut sich was. Wird die Partymeile Playa de Palma ("Ballermann")nun zum Geheimtipp für Ferienimmobilien, die derzeit noch günstig zu haben (siehe Angebote unten)? Vielleicht ein neues Portixol/ Molinar, das vor 15 Jahren noch eine trostlose Ecke war? Hier unser Check des Immobilienstandortes Playa de Palma (vulgo: Ballermann).

Der "Ballermann" als Wohngegend - mehr Schick geplant

Am sechs Kilometer langem Strandabschnitt zwischen Can Pastilla und El Arenal mit den Siedlungen Sometimes und Ses Cadenes hat der Umbau zu gehobenen Feriengegend längst begonnen, was sich nicht nur an modernisierten Strandbuden zeigt. Einige Hotels wurden bereits auf Schick getrimmt, bei anderem sind die Arbeiten im Gange.  Fast 500 Millionen Euro werden auf Grund eines Reformplanes in den nächsten Jahren am Playa de Palma investiert - gleichzeitig werden die privaten Wohneinheiten deutlich verknappt.

Mehr Schick, weniger Wohnungen - das spricht generell für steigende Immobilienpreise, zumal die Preise auf dem Immobilienmarkt Mallorca ohnehin wieder nach oben gehen. 

Für Playa de Palma spricht:

1. Die Nähe zur Stadt Palma de Mallorca sowie zum Flughafen mit sehr guten Auto- und Bus-Verbindungen, lediglich direkt in Can Pastilla muss man mit Fluglärm leben können .

2. Da an der Playa de Palma noch viele Einheimische wohnen und im Winter zumindest einige Hotels geöffnet sind, ist die Gegend ganzjährig "lebendig". Die Infrastruktur ist auf ganzjährigen Aufenthalte ausgerichtet, vom Fitness-Studio bis zur Tanzschule ist alles da.

3.Die Preise sind teils günstig, schon ab etwa 1.800 Euro ist ein Quadratmeter Wohnfläche zu bekommen.

4. Die Playa de Palma ist an die Erdgas-Versorgung bereits angeschlossen, so dass der Einbau einer Gas-Heizung möglich ist.

Gegen Playa de Palma spricht:

1. Theoretisch könnte eine Ferienwohnung sich spielend über Ferienvermietung finanzieren, allerdings ist das derzeit illegal, da eine Erlaubnis für Apartments derzeit auf ganz Mallorca derzeit nicht erteilt wird. Allerdings könnte sich das ändern, da eine Neuregelung der Ferienvermietung geplant wird.

2. Die umfangreichen Bau-Sanierungsmaßnahmen in den kommenden Jahren werden Belästigungen mit sich bringen, zumindest außerhalb der Hauptsaison. Der Tourismus an der Playa de Palma mag zudem schicker werden, es bleibt aber Massentourismus.

3. Das Publikum dürfte sich innerhalb der nächsten Jahre mit den niveauvolleren Hotels sicher etwas ändern, Azubis und Studenten gehen weniger in 5-Sterne-Hotels. Allerdings: "Ballermann" wird "Ballermann" bleiben - dass im "Megapark" jemals zum Tanztee geladen wird, ist ziemlich unwahrscheinlich. Wer nicht nur zur Kapitalanlage eine Immobilie erwerben möchte, sondern auch zur Eigennutzung, sollte daher auch in 10 oder 15 Jahren keine spanische Côte d´Azur erwarten.

Mein Fazit: Die Playa de Palma hat ohne Zweifel hohes Wertsteigerungs-Potenzial für Immobilienkäufer und ist für Selbstnutzer interessant, die auch außerhalb der Hochsaison Leben um sich herum haben wollen. Die Playa de Palma wird aber keine Luxus-Adresse werden, fürs beschauliche Schampus-Schwenken bleibt der Südwesten erste Adresse. Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie uns: immolistmallorca@gmail.com

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |