Höhere Nachfrage nach Bestandsimmobilien auf Mallorca

In den ersten acht Monaten wechselten auf den Inseln 9.305 Wohnungen den Besitzer

17.10.2016 | 21:59
Der Verkauf der Neubauwohnungen (vivienda nueva) stagniert, der von Bestandsimmobilien (viivienda usada) zieht mächtig an.

Der Immobilienmarkt auf den Balearen zieht weiter an. In den ersten acht Monaten des Jahres wechselten auf Mallorca und Nachbarinseln 9.305 Wohnungen den Besitzer. Das sind 36 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie aus den Daten des spanischen Statistikamts INE hervorgeht.

Gekauft wurden vor allem Bestandsimmobilien, ihre Zahl betrug mehr als 7.200. Erklärt wird dies mit der derzeit geringen Zahl von Neubauwohnungen auf dem Markt, die zudem vorwiegend im höheren Preissegment angesiedelt sind. Die verstärkte Nachfrage wird auch mit dem Boom der Ferienvermietung erklärt. /tg/ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |