Mobilfunk: Wie Immobilien-Besitzer jetzt Geld sparen können

Mit dem richtigen Tarif in Deutschland kann man auf Mallorca bereits kostenlos telefonieren und surfen. Das gibt es derzeit schon ab 9,99 Euro im Monat.

24.01.2017 | 10:18

Der typische Nicht-Resident kommt alle paar Wochen in seine Wohnung oder sein Haus auf Mallorca und ärgert sich über hohe Mobilfunk-Kosten fürs Telefonieren und Surfen. Denn entweder muss er Roaming-Zuschläge für seinen "deutschen Tarif" zahlen oder einen Zweitvertrag bei einer hiesigen Gesellschaft abschließen.


Allerdings können Schnäppchenjäger schon jetzt von dem für 2017 geplanten Verbot der Roaming-Gebühren profitieren, das die EU durchsetzen will. Mit der richtigen Karte in Deutschland wird die Zweitkarte für Mallorca überflüssig. In Deutschland wie auf Mallorca sind dann Telefonate "flat", außerdem stehen bis zu 1 GB stehen an Datenvolumen auf Mallorca zur Verfügung.


Immer öfter ist in der Werbung für Mobilfunk zu sehen, dass Anbieter bereits von "EU Roaming inklusive" sprechen. Es sind dann jedoch meist nur sehr begrenzt Gesprächsminuten mit abgedeckt, sehr dürftig vor allem ist das Datenvolumen. Zwei Discount-Reseller von 02-Tarifen (Telefonica) allerdings fallen mit großzügigen Tarifen auf, die besonders für Mallorca-Pendler interessant erscheinen.

Die Sim-Karte von Tarifhaus


Der Reseller aus München bietet im günstigsten Tarif 3 GB Internet sowie  Flat-Telefonie in alle deutsche Netze (also auch Mobilfunk). Reizvoll ist das EU-Flat-Roaming: Auf Mallorca sind damit ebenfalls alle Telefonat in hiesige Netze abgedeckt, ebenso Gespräche nach Deutschland sowie ankommende Gespräche aus Deutschland. Und: Pro Monat sind 1 GB Datenvolumen im EU-Ausland, also auch auf Mallorca, frei.

 

Die Kosten: 16, 99 Euro pro Monat, nach 6 Monaten reduziert sich der Preis auf 15,99 € pro Monat, nach 12 Monaten auf 14,99 € pro Monat. Vertragspartner ist direkt Telefonica Deutschland. Der Abschluss muss aber online über Tarifhaus erfolgen.


Die Sim-Karte von Premiumsim

Das ist eine Marke der Drillisch Online AG in Maintal. Das Angebot ist ähnlich wie das von Tarifhaus; Telefon und SMS flat in Deutschland, allerdings nur 2 GB Datenvolumen im günstigsten Tarif. Das EU-Roaming ist indes identisch: Auf Mallorca kann damit kostenlos in die hiesigen Netze telefoniert werden, außerdem reist 1 GB des Datenvolumens mit. Dahinter steht ebenfalls das Netz der Telefonica.


Die Kosten: 9,99 Euro im Monat, der Vertrag ist monatlich kündbar. Allerdings fallen einmalige Anschlusskosten von 9.99 Euro an.  Das Angebot läuft noch bis 31. Januar.


Mein Fazit: Von dem generellen Roaming-Verbot werden zahlreiche Mallorca-Nichtresidente mit Immobilie hier profitieren. Wer nicht darauf warten will, bis alle das anbieten müssen, kann schon jetzt das Telefonieren in Deutschland und Mallorca per günstiger Flat bekommen. Das Frei-Datenvolumen von 1 GB dürfte für Aufenthalte von ein oder zwei Wochen auf Mallorca vollkommen ausreichen.

Mein Tip: Wer aus einem bestehenden Vertrag noch nicht herauskommt oder einfach erst mal einen neuen Anbieter testen will, ist mit einem Dual-Sim-Telefon sehr flexibel. Man kann damit zwei Sim-Karten gleichzeitig verwenden. Solche Geräte, wie das Samsung Galaxy J5 ( 13,2 cm Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.1), gibt es bei Amazon schon für unter 200 Euro.

Der Autor ist FInanzjournalist in Deutschland und betreibt einen Finanzblog (www.finblog.de), wo er regelmäßig auf günstige Angebot hinweist.

 
 
auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Immobilien

Nein, keine Luxusvilla, sondern das Foyer des Berliner Landgerichts.
Ferienvermietungs-Betrüger muss ins Gefängnis

Ferienvermietungs-Betrüger muss ins Gefängnis

Ein 45-Jähriger und seine Komplizin boten unter anderem auf Mallorca Luxusvillen an, die gar nicht...

Apartments in Cala Llamp bekommen Galgenfrist

Apartments in Cala Llamp bekommen Galgenfrist

Die beiden Wohnblöcke in der Gemeinde Andratx könnten nach einem erneuten Gerichtsurteil in...

Störenfriede in den Wohnanlagen

Störenfriede in den Wohnanlagen

Vor allem deutsche Residenten sind oft Besitzer einer Eigentumswohnung in einer...

Prozess um Tagomago: Anwalt von Matthias Kühn fordert Unwirksamkeit des Verfahrens

Prozess um Tagomago: Anwalt von Matthias Kühn fordert Unwirksamkeit des Verfahrens

Der Immobilienunternehmer muss sich wegen mutmaßlich illegaler Bauarbeiten auf der Insel vor Ibiza...

Parlament durchleuchtet Immobilienbesitz der Kirche auf Mallorca

Parlament durchleuchtet Immobilienbesitz der Kirche auf Mallorca

Auf eine Initiative der Linksparteien hin wurde eine Liste der Besitztümer erstellt

Ärger um Baulizenzen: kein Anschluss in Son Vida

Ärger um Baulizenzen: kein Anschluss in Son Vida

Ohne Anschluss an die Kanalisation keine Genehmigung: Erste Anwohner bekommen die Folgen des...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |