Neue Wohnungen zu "erschwinglichen Preisen" auf Mallorca geplant

Die Landesregierung sagt der Wohnungsnot den Kampf an: Schon bald könnten fast 700 neue Wohnungen entstehen, die für wenig Geld verkauft werden sollen

04.08.2017 | 17:39
Wohnungskauf auf Mallorca können sich nicht alle leisten

Die balearische Landesregierung will in die Wege leiten, dass auf Mallorca 685 neue Wohnungen zu "erschwinglichen Preisen" entstehen. Ein neues Dekret, das am Freitag (4.8.) genehmigt werden soll, könnte den Bauträgern einen erheblichen Verwaltungsaufwand ersparen. Im Gegenzug kontrollieren die Behörden, dass die Verkaufspreise der Wohnungen angemessen niedrig bleiben.

Fünf strategische Orte auf Mallorca sind bereits ins Auge gefasst, auf denen die günstigen Immobilien entstehen könnten: drei davon im Gemeindegebiet Calvià, einer in Palmas Stadtteil Son Bordoy und einer in Son Servera. Sind die Wohnungen fertiggestellt, müssen sie zu einem Quadratmeterpreis von maximal 1.819,20 Euro zum Verkauf angeboten werden.

Auch die Bestimmungen, nach denen sozialschwache Familien auf Mallorca finanzielle Unterstützung von der Regierung bekommen können, werden nun konkreter. Wie der balearische Raumordnungsminister Marc Pons am Mittwoch (2.8.) bekanntgab, könnten all diejenigen Haushalte Hilfe beantragen, die ein jährliches Einkommen von weniger als 22.365 Euro vorweisen und höchstens 600 Euro Miete für ihre Wohnung zahlen. Das ist gerade in Palma gar nicht so einfach, denn hier werden viele Wohnungen erst ab 1.000 Euro pro Monat vermietet. "Wir sind uns dessen bewusst und versuchen, dass die Höchstgrenze im kommenden Jahr angehoben werden kann", so Pons. Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann bis zu 40 Prozent des Mietpreises vom Staat erstattet bekommen.

Generell steigt die Anzahl der staatlich genehmigten Wohnimmobilien in den vergangenen Jahren wieder an. Wie nun die Architektenkammer bekannt gab, wurden im ersten Halbjahr von 2017 insgesamt 928 neue Wohnungen bewilligt, das sind sechs Prozent mehr als im gleichen Zeitraum im Vorjahr allerdings immer noch deutlich weniger als vor dem Ausbruch der Wirtschaftskrise, während der die Zahl neuen Baugenehmigungen drastisch einbrach. /somo

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



 

Mallorca-Immobilien im Video




Immobilienmakler auf Mallorca

Sie möchten bei einem Immobilienmakler direkt nach Immobilien auf Mallorca suchen? Sehen Sie hier eine Auswahl an renommierten Maklern, die eine Vielzahl an Immobilien bieten können, sei es eine Wohnung, ein Haus, eine Finca oder auch ein Grundstück zum Bauen, wenn Sie einen Neubau auf der Insel vorziehen.



Service rund um den Hauskauf auf Mallorca

Egal, ob vor oder nach dem Hauskauf auf Mallorca: Dienstleister werden immer benötigt, sei es ein Rechtsanwalt, der sich auf Mallorca auskennt, oder Handwerker, die sich um die Heizung kümmern oder gerade gekaufte Immobilie renovieren. Hier finden Sie einige Unternehmen aus dem Bereich Immobilien.

Immobilien

Letzte Frist für das Gully-Dilemma auf Mallorca

Letzte Frist für das Gully-Dilemma auf Mallorca

Die Gemeinden müssen bis zum 20. August den Bau fehlender Kanalisationen beschließen, um weiter...

Bad Bank verkauft Ferienapartments und Hotels auf Mallorca

Bad Bank verkauft Ferienapartments und Hotels auf Mallorca

Im Zuge der Bankensanierung hatte die Sareb viele der an die Geldinstitute zurückgefallenen...

Boris Beckers Villa nur noch ein Trauerfall

Boris Beckers Villa nur noch ein Trauerfall

Was ist die Finca des hoch verschuldeten Boris Becker überhaupt noch wert? 12,5 Millionen Euro? 6...

Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Deutsches Konsulat auf Mallorca auf Immobiliensuche

Die diplomatische Vertretung am Paseo Marítimo in Palma braucht mehr Platz für Mitarbeiter und...

Immobilien auf Mallorca: Nur in Cala Millor wurde es günstiger

Immobilien auf Mallorca: Nur in Cala Millor wurde es günstiger

Das Portal idealista hat im zweiten Quartal ein kräftiges Plus bei Bestandsimmobilien festgestellt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |