Das Restaurant Rossini in Peguera

12-08-2008  
Enviar
Imprimir
Aumentar el texto
Reducir el texto
Gastgeber Sadler mit Koch Mario Müller (re.).  Foto: Nele Bendgens

KIRSTEN LEHMKUHL Im Restaurant Rossini in Peguera kommen sowohl schwäbische Hausmannskost als auch exotische Speisen auf den Tisch. Und ab und zu wird Rock ‘n‘ Roll getanzt.

Einer Oase gleich taucht dieses Restaurant in Peguera auf – in einer Querstraße zum „Bulevar“ gelegen, rund 200 Meter vom Meer entfernt. Mit seinen sonnengelben Tischdecken, Servietten, Stuhlhussen und den Grünpflanzen, die die Terrasse umranken, ist das Rossini so etwas wie eine kulinarische Rettungsinsel inmitten des Touristentrubels.

Seit über fünf Jahren betreibt das deutsche Ehepaar Bettina und Wolfgang Sadler das Restaurant. Wolfgang stammt aus Pforzheim – und damit aus dem badischen Land, was sich auf der Karte unmittelbar zeigt. Denn dort findet sich die Flädlesuppe (4 Euro) unter den Vorspeisen, und auch die hausgemachten Spätzle zum Zwiebelrostbraten (17,50 Euro) sind eindeutig süddeutsch.

Die beiden Gastgeber – er 62, sie 35 – lieben Asien, haben vielfach Reisen dorthin unternommen und natürlich einige Rezepte mit nach Mallorca gebracht. So kommt ihr Thai- Curry gleich in mehreren Varianten daher, mit Shrimps, Huhn oder auch vegetarisch (12,50 bis 14,50 Euro). Und die thailändische Kokossuppe mit Champignons und Frühlingszwiebeln (5,50 Euro) ist mittlerweile geradewegs zum Klassiker geworden.

Eine interessante Mixtur also, die im Rossini mit seinen 70 Plätzen (30 innen, 40 draußen) auf den Tisch kommt, eine Mischung aus süddeutschen, fernöstlichen – und mediterranen Gerichten. Denn auch ein Filet vom Sankt-Peters-Fisch mit Hummersauce (17,50 Euro) oder Riesengarnelenschwänze mit Knoblauchbutter (ab 15,80 Euro) bereitet Koch Mario Müller auf den Punkt genau zu.

Wer nicht à la Carte speisen möchte, wählt das Fünf-Gänge-Menü für sagenhafte 26 Euro. Es wechselt alle 14 Tage. Dann gibt es zum Beispiel geräucherten Heilbutt an Blattsalaten zum Auftakt, gefolgt von einer Suppe und einer Variation asiatischer Frühlingsrollen, bevor schließlich als Hauptgang ein Hühnerbrustfilet an fruchtiger Currysauce mit Wildreis serviert wird.

Statt für Fleisch könnte man sich auch für einen Steinbeißer entscheiden, bevor ein Mangosorbet den Abschluss bildet. Überhaupt ist das Angebot an Fisch gut, Viktoriabarsch, Zander, Steinbeißer, Sankt-Peters-Fisch, je nachdem, was auf den Märkten gerade zu bekommen ist. „Wir bieten dabei ausschließlich Filets an, damit die Leute Ruhe vor den Gräten haben“, sagt Wolfgang Sadler. Der Mann denkt praktisch.

Die Weine stammen von der Insel, vom spanischen Festland, aus Italien, Frankreich, Österreich oder Neuseeland, die Preise rangieren pro Flasche zwischen 14 und 32 Euro. Auch glasweise ist ein feiner Tropfen zu haben, zu Preisen zwischen 4 und 6 Euro, zum Beispiel ein Grünen Veltiner oder ein Pinot Grigio. Das Bier vom Fass kostet 2,50 Euro (0,33 Liter).

Was wäre badische Küche ohne Obstbrände oder Himbeergeist? Ein Unding, klar. So findet sich auf den Regalbrettern von Sadlers „Spiegelaltar“ gleich hinter der Theke eine imposante Auswahl an Schnäpsen, Martinis, Sherrys und Wodkas, die man pur oder in Longdrinks genießen kann.

Wolfgang Sadler liebt Musik – und hat deshalb im Restaurant eine beachtliche Auswahl an CDs und LPs stehen. Manchmal legt er auf, „Songs aus den 60er, 70er, 80er Jahren bis heute, von Abba bis Led Zeppelin, Pink Floyd, Supertramp, Elvis, Eric Clapton, Bruce Springsteen …“ Allein vom Aufzählen bekommt der Hausherr Gänsehaut. Und so kann es passieren, dass das Rossini mit seiner acht Meter langen Theke auch schon mal zur Musikbar wird. „Im Winter haben die Gäste hier die Tische beiseite geschoben und Rock ‘n‘ Roll getanzt“, erzählt Tina. „Wo gibt es das sonst?“, fragt sie. Und liefert die Antwort gleich mit: so wohl nirgends.

Restaurant Rossini
C/. Gavines, 4, Peguera.
Telefon: 971-68 90 80.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Montag 19 bis 23.30 Uhr (Küche).
In allen angegebenen Preisen ist die Mehrwertsteuer enthalten.

Nachricht melden
 


  Zeitungbibliothek
  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
mallorcazeitung.es gehört zur Verlagsgruppe  Editorial Prensa Ibérica
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Avís legal
  
  
Andere Medien der Gruppe Editorial Prensa Ibérica
Diari de Girona  | Diario de Ibiza  | Diario de Mallorca  | Empordà  | Faro de Vigo  | Información  | La Opinión A Coruña  |  La Opinión de Granada  |  La Opinión de Málaga  | La Opinión de Murcia  | La Opinión de Tenerife  | La Opinión de Zamora  | La Provincia  |  La Nueva España  | Levante-EMV  | El Boletín  | Regió 7  | Superdeporte  | The Adelaide Review  | 97.7 La Radio  | Blog Mis-Recetas