Das Escargot in Santa Eugènia

11-06-2009  
L´Escargot: Auf der Terrasse lässt es sich lauschig speisen.
L´Escargot: Auf der Terrasse lässt es sich lauschig speisen.  Foto: Bendgens

WOLFGANG SCHÖNBORN In einem französischen Restaurant mit dem Namen L‘Escargot (Schnecke) ist man zunächst erstaunt, dass die Namensgeberin sich nicht auf der Speisekarte wiederfindet. Dennoch ist der Name des Lokals mit Bedacht gewählt.

Wer das kleine, im Ortskern von Santa Eugènia gelegene Restaurant betritt, bekommt schnell eine Ahnung, dass an diesem Ort die Uhren etwas langsamer gehen. Das bedeutet nicht, dass das Personal des L‘Escargot im Schneckentempo arbeiten würde. Dem Gast soll vielmehr ein Ambiente der Ruhe geboten werden, ein entspanntes Essen ohne Hektik und Terminstress. Neben der Schneckensymbolik hat Patricia Crean, die Besitzerin, noch einen Satz parat, der deutlich machen soll, was sie ihren Gästen zu bieten gedenkt: Un moment de douceur dans un monde de brute (Ein süßer Augenblick in einer rauen Welt). Es ist ein alter Werbeslogan des Schokoladenkonzerns Suchard.

Statt Schokolade stehen zwei Menüs auf der Speisekarte, eines mit drei Gängen für 20 Euro, eines mit fünf für 28 Euro. Die einzelnen Speisen der Menüs können auch à la carte geordert werden, dann sind sie etwas reichhaltiger und auch etwas teurer. Eine Spezialität, die im Gegensatz zur wechselnden Menüfolge konstant angeboten wird, ist das onglet. Dabei handelt es sich um ein Steak aus der Zwerchfellregion vom Rind, das sich vom üblichen ­Filetsteak durch die Längsfaserung des Fleisches unterscheidet. Das onglet, für das es im Deutschen keine spezifische Übersetzung gibt, ist besonders in Frankreich beliebt, aber auch in England und Amerika, wo es als hangar steak bekannt ist. Die spanische, etwas holprige Übersetzung lautet solomillo de pulmón.

Ein Vorspeisen-Klassiker auf der Menükarte ist der im Brick-Teigmantel servierte Camembert. Brick-Teig ist die nordafrikanische Variante der mexikanischen Tortilla, die im L‘Escargot allerdings nicht frittiert, sondern gebacken wird.

Den Testern des Guide Michelin hat die Küche der Französin Crean so gut gefallen, dass dieses kleine Lokal schon im dritten Jahr als einziges auf Mallorca mit dem sogenannten Bib Gourmand ausgezeichnet wurde. Diese Kategorie umfasst Restaurants mit einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Spanien hat der Michelin-Führer eine Preisobergrenze von 35 Euro für Bib-Gourmand-Lokale festgelegt (Preis für eine Mahlzeit ohne Getränke).

Der Anspruch des L‘Escargot, preislich im Rahmen zu bleiben, bezieht sich auch auf die Weinkarte. Keine französischen Weine. Dafür werden mittlere Qualitäten aus der Rioja und aus Mallorca angeboten. Den offenen Karaffenwein für 6 Euro den halben Liter kann man bedenkenlos ordern.

In den Sommermonaten nimmt man vorzugsweise auf der Hinterhofterrasse des Lokals Platz. Es ist ein romantisches Örtchen, das den Charme eines Privathauses versprüht. Das Restaurant ist nicht, wie so viele heutzutage, stromlinienförmig durchgestylt. Es ist spürbar, dass die Küche und das Essen hier im Vordergrund stehen. Ansonsten wird der Improvisation Raum gegeben. Das betrifft die auf einem Tisch im Innern stehende Musikanlage genauso wie die begrenzten Öffnungszeiten. Von Freitag bis Sonntag hat das Lokal derzeit geöffnet, aber ab Juli, so Patricia Crean, soll der Donnerstag hinzukommen.

In jedem Fall sollte im L‘Escargot reserviert werden, denn mehr als 16 Personen werden nicht bewirtet. Ansonsten würde zu viel Hektik aufkommen und darunter würde wiederum die Qualität des Essens leiden, so die Besitzerin. Und dann, wollte man dieser Logik weiter folgen, würden die Gäste sie wahrscheinlich zur Schnecke machen.

RESTAURANT-CHECKLISTE

Küche: französische Küche

Preisniveau: **

Parkplatz: nein, aber in den umliegenden Straßen gute Parkmöglichkeiten

Terrasse: ja

Öffnungszeiten: Fr - So 20 - 23.30 Uhr, Sa und So auch mittags von 13 - 16 Uhr

Kreditkarten: alle

Speisekarte: D, Sp, E

Reservierung: notwendig

Dresscode: casual

besondere Features: private Essen für Gruppen

Ansprechpartnerin: Patricia Crean

Adresse: C/. Major. 48 07142 Santa Eugènia Tel.: 971-14 45 35

Website: www.watoo.net/lescargot

E-Mail: lescargot@hotmail.com

Preise: * unter 20 Euro, ** 20 - 35 Euro, *** 35 - 50 Euro, **** über 50 Euro

(jeweils für Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch, ohne Getränke)

  LERNEN SIE UNS KENNEN:  KONTAKT |  REDAKTION |  ANZEIGEN-TEAM     WERBUNG:  TARIFE
Die vollständige oder teilweise Verwendung der über dieses Medium angebotenen Inhalte ohne ausdrückliche Genehmigung der Mallorca Zeitung ist untersagt. Nach Gesetz LPI, Artikel 32,1, 2. Paragraf ist jedwede Reproduktion verboten.
 


  Aviso legal
  
  
Andere Medien der Gruppe
Diari de Girona | Diario de Ibiza | Diario de Mallorca | Empordà | Faro de Vigo | Información | La Opinión A Coruña | La Opinión de Granada | La Opinión de Málaga | La Opinión de Murcia | La Opinión de Tenerife | La Opinión de Zamora | La Provincia | La Nueva España | Levante-EMV | Regió 7 | Superdeporte | The Adelaide Review | 97.7 La Radio | Blog Mis-Recetas | Euroresidentes | Lotería de Navidad | Oscars | Premios Goya