Eurovision Song Contest:Bei ´Glorious´ schrieb ein Mallorquiner mit

Deutschland nur auf Platz 21 - Andrés Ballinas ist Mitautor des Songs

19.05.2013 | 12:35
Eurovision Song Contest:Bei ´Glorious´ schrieb ein Mallorquiner mit
Eurovision Song Contest:Bei ´Glorious´ schrieb ein Mallorquiner mit

Die deutsche Band Cascada landete am Samstag (18.5.) nur auf Platz 21 - dabei hatte es für den Song auch Verstärkung von einem Komponisten von Mallorca gegeben. Andrés Ballinas (Palma, 1975) ist Mitautor des Songs "Glorious", mit dem Deutschland im schwedischen Malmö an den Start gegangen war.

Der Komponist für elektronische Musik, Dance und House arbeitet seit einiger Zeit mit der Gruppe zusammen, wie er gegenüber dem "Diario de Mallorca" berichtet. Ballinas hat bereits fünf goldene Schallplatten erhalten, drei davon in Deutschland. Einer der größten Erfolge, der Song "Shine on", entstand im Rahmen des deutschen Dance-Projekts R.I.O.

Ballinas ist Resident in Palma, sein Vater Paco Ballinas war Mitglied der Band Els Valldemossa. Den Kontakt zur deutschen Musikszene knüpfte er vor zehn Jahren. Zusammen mit Yann Peifer, Manuel Reuter und Tony Cornelissen entstanden dann Musik und Text von "Glorious".

Spanien war mit der Gruppe "El sueño de Morfeo" vertreten. Das Lied "Contigo hasta el final" landete bei der Abstimmung auf dem vorletzten Platz.


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |