Mallorca-Regisseure drehen Film über Darth-Vader-Darsteller

David Prowse durfte in den Star-Wars-Filmen nie sein Gesicht zeigen

30.05.2013 | 09:13
Mallorca-Regisseure drehen Film über Darth-Vader-Darsteller
Mallorca-Regisseure drehen Film über Darth-Vader-Darsteller

Mit einem Dokumentarfilm wollen zwei Regisseure von Mallorca den unbekannt gebliebenen Schauspieler hinter der Maske von Darth Vader portraitieren. Marcos Cabotá und Toni Bestard kündigten am Dienstag (28.5.) einen 90-minütigen Streifen an, in welchem sich alles um den inzwischen 77-jährigen David Prowse dreht.

Der US-Amerikaner durfte in den legendären Star-Wars-Filmen der End-Siebziger von George Lucas niemals sein Gesicht zeigen, und auch seine Stimme wurde gedoubelt, weil sie dem Star-Regisseur zu bauernhaft vorgekommen war. Als Darth Vader in dem Film "Rückkehr der Jedi-Ritter" die Maske abgenommen wurde, war zwar das Gesicht eines Schauspielers zu sehen, aber nicht das von David Prowse.

Um den Film finanzieren zu können, benötigen die mallorquinischen Regisseure noch 18.000 Euro. Diese erhoffen sie auf der Verkami-Plattform im Internet einzunehmen. An den Dreharbeiten sind auch die Produktionsfirmen Nova und Singular Audiovisual beteiligt.


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |