Mallorquinische Erfolgsband ´Antònia Font´ löst sich auf

Die Gruppe gilt als eine der besten katalanischsprachigen Bands

28.11.2013 | 21:20
Antònia Font: \"Clint Eastwood\"
Play
Mallorquinische Erfolgsband ´Antònia Font´ löst sich auf

Die mallorquinische Kultband Antònia Font hat nach 16-jährigem Bestehen ihre Auflösung angekündigt. In einer Mitteilung vom Donnerstag (28.11.) heißt es, dass man in Freundschaft auseinander gehe.

Nach der langen Zeit habe jedes Bandmitglied eigene Familie, eigene Kinder und eigene Projekte, heißt es im Umfeld der Gruppe. Bandleader Joan Miquel Oliver etwa will weiter im Musik- und Literatur-Business aktiv sein. Ein anderes Bandmitglied, Jaume Manresa, verfolgt Projekte im Bereich Theater und Tanz.

"Antònia Font" gilt als eine der einfllussreichsten katalanischsprachigen Bands und hat in den wichtigsten Konzertsälen in Katalonien sowie in ganz Spanien gespielt. Erfolg hatten die Musiker bei Kritikern und Publikum gleichermaßen. Die Band spielte seit ihrer Gründung im Jahr 1997 mit Ambivalenz und auch Sinnfreiheit in den Texten und setzte einer zwischen Globalisierung und Kommerzialisierung angesiedelten Moderne Provinzialismus und Verspieltheit entgegen.




Kultur

Música Mallorca: heimatlos, aber mit neuem Elan

Música Mallorca: heimatlos, aber mit neuem Elan

Das Klassik-Festival steigt diesmal nicht im Teatre Principal in Palma

Jazz Voyeur Festival bringt Al DiMeola nach Mallorca

Jazz Voyeur Festival bringt Al DiMeola nach Mallorca

Neben dem berühmten Gitarristen wird auch James Brown-Saxofonist Maceo Parker im Herbst auf der...

Joan Miró unplugged auf Mallorca

Joan Miró unplugged auf Mallorca

Die Miró-Stiftung feiert ihr Jubiläum mit 95 größtenteils unveröffentlichten Werken des großen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |