Vandalen zerstören Naturkunst-Ausstellung in Ses Salines

Die Werkschau Art&Natura war nicht mal 24 Stunden zuvor eröffnet worden

30.09.2015 | 15:38

Vandalismus in Cas Perets: Bei der Ausstellung Art&Natura in Ses Salines im Süden von Mallorca sind drei Skulpturen umgeworfen und eine vierte zerstört worden. Der Vorfall ereignete sich keine 24 Stunden, nachdem die Ausstellung mit Werken von zehn mallorquinischen Künstlern am Samstag (26.9.) eröffnet worden war.

Organisator Rudy Schwizgebel sagte, man erwäge, die Guardia Civil einzuschalten. Allerdings sei es eher ein Problem mangelnden Bewusstseins als ein Anlass für polizeiliche Ermittlungen. Schwizgebel empfahl die Schließung der Ausstellung, die sich auf einem Wander- und Radweg über drei Kilometer erstreckt.

Bei der ersten Ausgabe der Art&Natura im Jahr 2013 waren ebenfalls Skulpturen zerstört worden. Allerdings wurde die Ausstellung damals dennoch als großer Erfolg gefeiert. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |