Kreativer Vogelausguck

Mallorquiner gewinnt Architekturpreis für Design aus Holz

28.03.2016 | 13:57
Sechs Stockwerke ragen 30 Meter in die Höhe.

Für den kreativen Entwurf eines Aussichtsturms zur Vogelbeobachtung hat der Architekturstudent Joan Miquel Truyols Pont aus Manacor auf Mallorca den Holz-Design-Preis seiner Universität in Barcelona gewonnen. Der begehrte "Premi Dissenyant en Fusta" ehrt innovative Entwürfe für die Konstruktion mit Holz.

Der 22-jährige Mallorquiner erhielt die Auszeichnung für den Entwurf eines Vogelausgucks im katalanischen Naturpark des Ebro-Deltas. Die Jury aus katalanischer Architektenkammer und Tischlerverband suchten Truyols Werk als bestes von insgesamt 26 eingereichten Projekten zu derselben Aufgabenstellung aus.

Bislang existiert der schlanke Turm nur als Zeichnung. Sollte er gebaut werden, würde er mit seinen sechs Stockwerken 30 Meter in die Höhe ragen. Die Plattformen nehmen nach oben hin an Breite zu. Je weiter sich die Besucher die Wendeltreppe nach oben winden, desto weniger wird ihr Blick durch Außenstrukturen verdeckt.

Der Nachwuchsarchitekt träumt davon, einmal auf solch einem Turm zu stehen: "Ich glaube, der größte Wunsch eines jeden Architekten ist es, dass die eigenen Kreationen auch umgesetzt werden", erklärte er gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |