Alles dreht sich um Camilo José Cela

Der Literatur-Nobelpreisträger und Mallorca-Freund wäre am Mittwoch (11.5.) 100 geworden

11.05.2016 | 11:11
Camilo José Cela (1916-2002).
Camilo José Cela (1916-2002).

Der spanische Literatur-Nobelpreisträger von 1989 und langjährige Mallorca-Resident Camilo José Cela (1916-2002) wäre am Mittwoch (11.5.) 100 Jahre alt geworden - ein Geburtstag, der derzeit facettenreich begangen wird. Journalisten von Lokalzeitungen der Insel interviewen noch lebende Bekannte des Schriftstellers ("La Colmena") wie den 93-jährigen Rechtsanwalt Jaume Gelabert Martorell aus Sa Pobla oder seinen ehemaligen Schüler an der Balearen-Uni, den heutigen Philologie-Professor Perfecto Cuadrado.

Eine Rolle spielen in der Berichterstattung auch das große Hobby von Cela - das Kino -, die Beziehung Celas zum ehrwürdigen Hotel Formentor oder seine zweite Ehe mit der eloquenten und Jahrzehnte jüngeren Journalistin Marina Castaño, die sein Image eines besonders virilen Zeitgenossen zementierte und deren Drang, sich das große Vermögen des Autors anzueignen, die spanische Boulevardpresse jahrelang beschäftigte.

Auch Bücher über den in Frieden ruhenden Jubilar sind erschienen und werden noch erscheinen. In "Cela, piel adentro" etwa, porträtiert Celas einziger Sohn – der Universitätsprofessor und Kolumnist der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" Camilo José Cela Conde – seinen Vater. Er erzählt unter anderem, dass der öffentliche Cela, der gern provozierte und pöbelte, ein ganz anderer war als der private, durch und durch seriöse Erzieher. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen




Kultur

Mit dabei: „Rolf & Flora" von The Pinker Tones.
„Minimúsica´ macht Kindern Lust auf Popmusik

„Minimúsica´ macht Kindern Lust auf Popmusik

Immer nur Kinderlieder sind langweilig. Wie viel Spaß man auch als Kind mit Popmusik haben kann,...

Klassik im Herbst: Von Palma über Deià und Sóller nach Ses Salines

Klassik im Herbst: Von Palma über Deià und Sóller nach Ses Salines

Klassikfreunde auf Mallorca haben die Qual der Wahl: Festivals und kleinere Konzerte gibt es in...

Fabelwesen in Andratx: Prinz Henrik eröffnet Ausstellung

Fabelwesen in Andratx: Prinz Henrik eröffnet Ausstellung

Der dänische Königsgemahl zeigt ab Samstag (24.9.) Skulpturen

Künstlerin Ana Laura Aláez: Dem Weiblichen auf der Spur

Künstlerin Ana Laura Aláez: Dem Weiblichen auf der Spur

Zur Nit de l´Art zeigen das Museum Es Baluard und das Warenhaus El Corte Inglés eine Installation...

Nit de l´Art: Palmas Kunstnacht als Publikumsmagnet

Ausstellungen, Häppchen, Performance: Impressionen von Mallorcas Kulturevent des Jahres am Samstag...

Nit de l´Art in Palma: die dreigeteilte Kunstnacht

Nit de l´Art in Palma: die dreigeteilte Kunstnacht

Da es vergangenes Jahr so gut klappte, kriegen Sammler und Kunstprofis ein Extraprogramm vor der...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |