So bunt erstrahlen jetzt die Kirchenfenster von Cala Ratjada

Die Werke von Gustavo verknüpfen Bibelstellen mit lokalen Eigenarten der Insel

21.07.2016 | 12:42
Fotogalerie: So wurden die Fenster installiert
Die Fenster verknüpfen Bibelstellen mit mallorquinischen Traditionen.
Die Fenster verknüpfen Bibelstellen mit mallorquinischen Traditionen.

Vier sehenswerte Kirchenfenster hat die Kirche des Küstenortes Cala Ratjada im Osten von Mallorca erhalten. Es handelt sich um biblische Motive mit lokalen geografischen Merkmalen, die der Künstler Gustavo Peñalver gestaltet hat und deren Installation am Mittwoch (20.7.) abgeschlossen wurde.

Die Motive der vier Kirchenfenster verknüpfen Geschichten aus der Bibel mit mallorquinischen Traditionen und lokalen geografischen Merkmalen. Auf einem der Fenster folgen die Heiligen Drei Könige dem Stern von Betlehem, während im Hintergrund der Leuchtturm von Capdepera zu sehen ist. Ein weiteres Fenster ist eine Interpretation des Lukasevangeliums (Kap. 5, 4–6): "Fahr hinaus auf den See! Dort werft eure Netze zum Fang aus! Simon antwortete ihm: Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen. Doch wenn du es sagst, werde ich die Netze auswerfen. Das taten sie, und sie fingen eine so große Menge Fische, dass ihre Netze zu reißen drohten." Die von Gustavo dargestellten Fischer zeigen Ähnlichkeiten mit denen, die unweit der Kirche ihre Netze auswerfen.

Glasermeister Joan Fiol (Cristalería Fiol) stellte die Fenster her und beaufsichtigte den Einbau. Als Hauptsponsoren für das Projekt unterstützen Hans Rust und Uwe Schädel (Fensterbau Elbe Elster GmbH) das Projekt.

Der in Cartagena (Murcia) geborene und auf Mallorca lebende Künstler hat schon mehrere Werke im Raum Capdepera geschaffen. Im März wirkte er an einem Projekt an der Hafenpromenade in Cala Ratjada mit. Auch die Kaimauer des Hafens zeigt Gustavos Handschrift. Im Kreisverkehr in Canyamel steht eine seiner großen Bronze-Statuen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen




Kultur

Fabelwesen in Andratx: Prinz Henrik eröffnet Ausstellung

Fabelwesen in Andratx: Prinz Henrik eröffnet Ausstellung

Der dänische Königsgemahl zeigt ab Samstag (24.9.) Skulpturen

Künstlerin Ana Laura Aláez: Dem Weiblichen auf der Spur

Künstlerin Ana Laura Aláez: Dem Weiblichen auf der Spur

Zur Nit de l´Art zeigen das Museum Es Baluard und das Warenhaus El Corte Inglés eine Installation...

Nit de l´Art: Palmas Kunstnacht als Publikumsmagnet

Ausstellungen, Häppchen, Performance: Impressionen von Mallorcas Kulturevent des Jahres am Samstag...

Nit de l´Art in Palma: die dreigeteilte Kunstnacht

Nit de l´Art in Palma: die dreigeteilte Kunstnacht

Da es vergangenes Jahr so gut klappte, kriegen Sammler und Kunstprofis ein Extraprogramm vor der...

Zirkusfestival: Manege frei für die Solidarität

Zirkusfestival: Manege frei für die Solidarität

Esporles lädt zum zehnten Mal zu einem Wochenende voller Spektakel

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |