Endlich Platz! Mit 15 Tüchern am Strand von Mallorca

So protestierte der portugiesische Künstler Hugo Israel gegen den Massentourismus auf den Balearen

09.09.2016 | 17:35
Fotogalerie: Endlich Platz! Mit 15 Tüchern am Strand

Das staunten die anderen Strandbesucher an der Playa Es Molinar nicht schlecht: Mit 15 großen Strandtüchern sicherte sich da ein besonders bunter Vogel den Platz zu, den sich jeder an manchem überfüllten Strand wünschen würde.

Nicht jeder bemerkte allerdings sofort, dass es sich dabei um eine Performance des portugiesischen Künstlers Hugo Israel handelte, der auf diese Weise gegen die Massifizierung des Tourismus auf den Balearen protestierte. Auf seinen über 100 Quadratmetern mangelte es ihm bei der Aktion an nichts: frische Wassermelone, Kühltruhe, Sonnenschirm, Strandstuhl, aufblasbares Krokodil und Lektüre gehörten mit zum Kunstwerk.

Mit der Performance wendet sich Israel gegen die negativen Auswirkungen des Massentourismus. Dieser stelle nicht nur eine Gefahr für das Ökosystem dar, sondern führe auch zu schlechten Arbeitsbedingungen des Hotelpersonals. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen



Kultur

Ausstellung in Son Servera: Wie wenn man für jemanden betet

Matías Krahn knöpft sich in der Galerie Sa Pleta Freda die Symbole dieser Welt vor – um sie...

Pianist David Gómez: "Ich stelle mir vor, auf dem nackten Körper einer Frau zu spielen"

Pianist David Gómez: "Ich stelle mir vor, auf dem nackten Körper einer Frau zu spielen"

Der mallorquinische Künstler über Klavierkonzerte als Event und sein neues Album: "Pianographie"

Artnit in Campos: Auf zu einer künstlerischen Entdeckungstour

Artnit in Campos: Auf zu einer künstlerischen Entdeckungstour

Lassen Sie sich einfach mal durchs Dorf treiben!

Ausstellung: Auf der Insel der Gelüste

Ausstellung: Auf der Insel der Gelüste

Das Museum Es Baluard zeigt ab Donnerstag (13.7.) die Videoinstallation „The Feast of...

Ramon Casas: Der Hipster mit dem neuen Blick

Ramon Casas: Der Hipster mit dem neuen Blick

Der Katalane war einer der wichtigsten Maler des spanischen Modernismus. Das CaixaForum in Palma...

Die Freiluftkino-Saison in Palma de Mallorca kann beginnen

Die Freiluftkino-Saison in Palma de Mallorca kann beginnen

Alles gratis: Ab Samstag (15.7.) werden 35 Filme mit Untertiteln im Parc de la Mar gezeigt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |