Nit de l´Art: Palmas Kunstnacht als Publikumsmagnet

Ausstellungen, Häppchen, Performance: Impressionen von Mallorcas Kulturevent des Jahres am Samstag (17.9.)

18.09.2016 | 10:18
Nit de l´Art: Palmas Kunstnacht als Publikumsmagnet

Kunst und Performance, Glamour und Selfies: Die Nit de l'Art in Palma erwies sich zu ihrer 20. Ausgabe am Samstag (17.9.) wieder als Publikumsmagnet. Die Straßen der Innenstadt füllten sich mit Einbruch der Dunkelheit, und Residenten wie Mallorca-Urlauber zogen von Galerie zu Galerie.

Fotogalerie: Impressionen von der Nit de l'Art 2016

Das Programm war in diesem Jahr auf mehrere Tage verteilt worden. Donnerstag und Freitag waren für die Fachleute aus der Kunst reserviert, der Samstag gehörte dann dem breiten Publikum, den Restaurants und der Party.

Im Gegensatz zu den Vorjahren blieben politische Proteste in diesem Jahr fast aus, mit Ausnahme einer Performance im Hof der Misericòrdia, wo das Kollektiv bildender Künstler gegen "mickrige Subventionen" des Inselrats protestierte. 

Zu dem Programm der Galerien gesellten sich die ­öffentlichen Kunsthäuser wie das Casal Solleric, das Es Baluard, die Fundació Pilar i Joan Miró und das Centre Cultural de la Misericòrdia sowie das CaixaForum und das Col.legi Oficial d´Arquitectes. Ebenfalls zu einem Abend der offenen Tür lud die Kathedrale von Palma ein, wo eine Lichtinstallation präsentiert wurde.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen




Kultur

Flucht in die Experimentierwut

Flucht in die Experimentierwut

Eine Schau in der Fundació March zeigt, wie tschechische Fotografen gegen den Totalitarismus...

Llull-Gedenkjahr: ´Optimistischste Erwartungen übertroffen´

Llull-Gedenkjahr: ´Optimistischste Erwartungen übertroffen´

Die Feiern zum 700. Todestag Ramon Llulls enden am Sonntag (27.11.). Experten ziehen Bilanz

Bildband: Kopftuchmädchen, Ensaimada und nackte Haut

Bildband: Kopftuchmädchen, Ensaimada und nackte Haut

Das Buch „L´objecte sonor" erzählt die Geschichte der Balearen in den vergangenen 60 Jahren...

Das plant Palma in der Kulturpolitik

Das plant Palma in der Kulturpolitik

Der neue Kulturdezernent Llorenç Carrió äußert sich im MZ-Interview zum Chaos im Casal Solleric...

Zwischen Improvisation und Genialität

Zwischen Improvisation und Genialität

Die Musik-Komiker Les Luthiers beehren Mallorca mit einem Rückblick auf ihr fast 50-jähriges...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |