Norwegische Löwen und mallorquinische Wolfsfrauen

Unsere Kulturtipps für Freitag (25.11.), das Wochenende und die kommenden Tage

25.11.2016 | 07:39
Am Freitag gibt es im Teatre Principal die Oper Falstaff von Giuseppe Verdi zu sehen.

Der zunächst irritierende Bandname Kakkmaddafakka bedeutet laut den sechs Indie-Künstlern auf Norwegisch lediglich „Partylöwe". Partymäßig geht es denn auch auf ihren Konzerten zu, wie am Samstag (26.11.) auf Mallorca im Theater von Lloseta beim ersten Jubiläum der Partyreihe Nits Cubiques. Das Markenzeichen der Skandinavien ist wildes Hüpfen und Tanzen auf der Bühne. Kein Wunder, dass die quirligen Musiker vor allem junge Frauen spielend zum Kreischen bringen. In dem Dorf-Theater spielen sie Songs aus ihrem inzwischen vierten Album „KFM" und auch bekanntere ältere Stücke.

In einer einmaligen Aufführung präsentiert das Teatre Principal Palma am Freitag (25.11.) um 20 Uhr eine konzertante Version von „Falstaff" von Guiseppe Verdi. Unter musikalischer Leitung von Pablo Mielgo begleiten die Balearen-Sinfoniker den menorquinischen Bariton Joan Pons in seiner Glanzrolle als Sir John Falstaff. Mitwirkende sind zudem die Chorformation Cor dels Amics de l´Òpera aus Maó sowie neun Solisten.


Am Samstag (26.11.) steigt im ­Teatre Xesc Forteza um 16 Uhr das erste Kurzfilm­festival für Filme in Zeichensprache. Insgesamt werden 13 Werke gezeigt. Eintritt: 10 Euro.

Die Insel bekommt ein neues Jazz-Festival: Beim Alternatilla Jazz finden vom Freitag (25.11.) bis 10.12. insgesamt zwölf Konzerte an verschiedenen Orten der Insel statt. Der Schwerpunkt liegt bei dieser ersten Ausgabe auf holländischen Musikern. So spielen unter anderem das Jess van Ruller Trio (10.12., 20 Uhr, Kirche Santo Domingo, Pollença), Toni Miranda & the Jazz Fingers (30.11, 20 Uhr, Teatre de Sa Societat, Calvià) und das Benjamin Hermann Quartett (4.12., 19 Uhr, Teatre Principal, Palma).

Das mallorquinische Duo Donallop, was zu Deutsch Wolfsfrau bedeutet, spielt eingängige, eher ruhige, katalanischsprachige Popmusik. Nach einer Tour mit unter anderem Konzerten Chile geben sie das Abschlusskonzert am Dienstag (29.11.) um 20 Uhr im Teatre Principal.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen




Kultur

Flucht in die Experimentierwut

Flucht in die Experimentierwut

Eine Schau in der Fundació March zeigt, wie tschechische Fotografen gegen den Totalitarismus...

Llull-Gedenkjahr: ´Optimistischste Erwartungen übertroffen´

Llull-Gedenkjahr: ´Optimistischste Erwartungen übertroffen´

Die Feiern zum 700. Todestag Ramon Llulls enden am Sonntag (27.11.). Experten ziehen Bilanz

Bildband: Kopftuchmädchen, Ensaimada und nackte Haut

Bildband: Kopftuchmädchen, Ensaimada und nackte Haut

Das Buch „L´objecte sonor" erzählt die Geschichte der Balearen in den vergangenen 60 Jahren...

Das plant Palma in der Kulturpolitik

Das plant Palma in der Kulturpolitik

Der neue Kulturdezernent Llorenç Carrió äußert sich im MZ-Interview zum Chaos im Casal Solleric...

Zwischen Improvisation und Genialität

Zwischen Improvisation und Genialität

Die Musik-Komiker Les Luthiers beehren Mallorca mit einem Rückblick auf ihr fast 50-jähriges...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |