Palma will sich endlich um die Skulpturen im öffentlichen Raum kümmern

Viele Skulpturen, die das Stadtbild zieren, befinden sich in einem erbärmlichen Zustand

29.05.2017 | 10:52

Palma ist reich an Kunstwerken im öffentlichen Raum. Das jahrzehntelange Bestreben, das Stadtbild mit Skulpturen - teilweise umstrittener Qualität - auszustatten, hat zu einer großen Anzahl an Werken geführt. Allerdings gab es bislang keinen umfassenden Plan zur Wartung und Pflege dieses Skulpturenparks, was die Verwaltung nun ändern will, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" am Montag (29.5.) berichtet.

Um sich einen Überblick über den Zustand der öffentlichen Kunst zu verschaffen, beginne man zunächst mit einer Bestandsaufnahme. Stadtchronist Bartomeu Bestard soll zusammen mit einem ihm zugeteilten Stipendiaten eine komplette Liste aller Werke samt Zustandsbeschreibung aufstellen.

Das im Parc de ses Estacions stehende Werk Five Paths befinde sich zum Beispiel noch in keinem Verzeichnis der Stadt, erklärt Bestard. Dasselbe gelte für eine Skulpturen-Gruppe von Guinovart im Parc de la Mar oder dem Konstwerk Root out Evil auf der Plaça Santa Catalina. Andere Skulpturen stünden seit Jahren verstaubt oder beschädigt in irgendwelchen Lagern der Stadtverwaltung, ohne dass dokumentiert sei, zu welchem Zeitpunkt und aus welchem Grund die Werke abgebaut worden seien.

Bestard forderte außerdem mehr Erziehungsarbeit im Umgang mit Kunstwerken. "Wenn die Jugendlichen, die aus dem Werk von Guinovart im Parc de la Mar einen Skatepark gemacht hätten, etwas mehr über den Künstler wüssten, hätten sie sicherlich mehr Respekt vor dessen Kunst bewiesen", glaubt der Stadtchronist. Das sei sicherlich wirksamer, als öffentliche Kunst mit Ketten zu versperren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Kultur

Música Mallorca: heimatlos, aber mit neuem Elan

Música Mallorca: heimatlos, aber mit neuem Elan

Das Klassik-Festival steigt diesmal nicht im Teatre Principal in Palma

Jazz Voyeur Festival bringt Al DiMeola nach Mallorca

Jazz Voyeur Festival bringt Al DiMeola nach Mallorca

Neben dem berühmten Gitarristen wird auch James Brown-Saxofonist Maceo Parker im Herbst auf der...

Joan Miró unplugged auf Mallorca

Joan Miró unplugged auf Mallorca

Die Miró-Stiftung feiert ihr Jubiläum mit 95 größtenteils unveröffentlichten Werken des großen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |