Mallorca singt für die Meinungsfreiheit

Eine Gruppe von Insel-Künstlern hat einen Song aufgenommen

26.09.2017 | 16:40
Die Musiker Miquel Brunet, Júlia Colom und Biel Majoral bei den Aufnahmen zum Song.

Die Meinungsfreiheit ist in Gefahr. Dieser Ansicht ist zumindest vor dem Hintergrund unter anderem der derzeitigen Katalonien-Krise eine Gruppe von Künstlern auf Mallorca, die unter der Regie des Musikers Miquel Brunet einen Song aufgenommen haben. Mit ihm wollen sie die Meinungsfreiheit verteidigen und an ihre Wichtigkeit zu erinnern.

Mit dabei sind unter anderem der Musiker und Philologe Biel Majoral, der Theaterregisseur Biel Jordà und der Schriftsteller Sebastià Alzamora sowie die Jazz-Sängerin Júlia Colom. Sehen Sie hier das Video des "Clam per la llibertat d'expressió":

/pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |