Ferien-Tagebuch für Kinder

18-06-2009  
Ein Sommer voller Überraschungen ? Zum Glück gehen die Ferien gerade erst los.
Ein Sommer voller Überraschungen ? Zum Glück gehen die Ferien gerade erst los.  Foto: Nele Bendgens

JUTTA CHRISTOPH Für Kinder bricht jetzt die schönste Zeit des Jahres an, drei himmlische Monate, wo (fast) alles erlaubt ist. Zum Beispiel jeden Tag ein Eis zu essen, im Garten zu zelten, ein Baumhaus zu bauen, abends erst ganz spät ins Bett zu gehen, zu Oma und Opa nach Deutschland oder mit den Eltern nach Hawaii zu fliegen …

Dies und vieles mehr wünschten sich spanische und deutsche Kinder zum Ferienbeginn 2008, wie eine MZ-Umfrage im vergangenen Jahr ergab, die anschließend in unserer Zeitung veröffentlicht wurde. Auch in diesem Jahr möchte die Mallorca Zeitung wieder von den Insel-Kindern wissen, was sie den Sommer über treiben. Statt uns ihre Urlaubs­erlebnisse mündlich zu erzählen, sollen sie in diesem Jahr ein Reise-Tagebuch führen, das anschließend – in Auszügen – mit einem Foto des Autors oder der Autorin veröffentlicht wird. Das 40-seitige Tagebuch existiert bereits und kommt aus dem Verlag M22. Es kann kostenlos in der MZ-Redaktion abgeholt werden oder wird auf Wunsch auch zugeschickt.

Der Fantasie sind beim Ausfüllen keine Grenzen gesetzt, es darf geschrieben, gemalt, gedruckt und geklebt werden. Von Pädagogen entwickelt, führt das Büchlein in kurzen Schritten von der Flugreise (male in das Leitwerk das Logo, mit dem du fliegst) über die Unterkunft (zeichne den Grundriss des Zimmers, in dem du schläfst) bis hin zum tollsten Urlaubstag (schreibe ausführlich, was du heute erlebt hast). Die jungen Autoren recherchieren und erkunden ihr Urlaubsland (der höchste Berg, der längste Fluss, die Amtssprache), testen typische Gerichte, übersetzen Wörter, die sie in den Ferien aufschnappen. Und lernen so auf spielerische Weise den Urlaubsort besser kennen. Im Reise-Tagebuch ist auch Platz für Adressen und Telefonnummern von Ferienbekanntschaften, für Postkarten, Eintrittstickets und Fotos. Jedes Tagebuch ist nach der Rückkehr ein Unikat und eine schöne Erinnerung dazu.

Das Reise-Tagebuch aus dem Verlag M22 kann auch im Buchhandel für 6,50 Euro bestellt werden.

Sommer-Aktion

Mein schönstes Urlaubs-Tagebuch

Die Mallorca Zeitung lädt 20 Kinder von der Insel dazu ein, in den Schulferien ein Reise-Tagebuch zu schreiben und zu malen. Die Reise kann, muss aber nicht ins Ausland gehen. Auch wer seine Ferien auf Mallorca verbringt, ist herzlich aufgefordert, die Urlaubserlebnisse im Tagebuch festzuhalten.

Die schönsten Beiträge werden im August in der Mallorca Zeitung veröffentlicht, unter allen Teilnehmern wird zudem ein Speedster 320-Schlauchboot (geeignet für zwei Erwachsene und ein Kind) inklusive Kolbenluftpumpe verlost.

Interessenten können sich das Tagebuch in der MZ-Redaktion (C/. Puerto Rico, 15, Polígono de Levante, Palma) abholen, montags bis freitags zwischen 10 Uhr und 18 Uhr.

Oder Sie schicken bis zum 30. Juni eine E-Mail mit Ihrer Adresse an mallorcazeitung@epi.es.

Das Reise-Tagebuch wird Ihnen dann kostenlos zugesendet.


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |