Glocken von Palmas Kathedrale reisen nach Deutschland

Bistum nimmt in den kommenden Monaten Restaurierung in Angriff

03.03.2013 | 09:18
Glocken von Palmas Kathedrale reisen nach Deutschland
Glocken von Palmas Kathedrale reisen nach Deutschland

Die Glocken der Kathedrale von Palma de Mallorca werden in den kommenden Wochen rundum erneuert. Sechs der neun Glocken sollen zu diesem Zweck in Kürze von Mallorca nach Deutschland gebracht und dort in einem Fachbetrieb restauriert werden, wie die mallorquinische Lokalpresse berichtet. Im Zuge der Erneuerung will das Bistum zudem auch den Glockenstuhl erneuern und dort metallene Elemente, die den Klang verfremdeten, wieder durch Holz ersetzen. Die Restaurierung soll bis September abgeschlossen sein.

Die Glocken sind unterschiedlichen Alters, die älteste datiert von 1310, die neueste von 1991. Das Bistum will im Zuge der Restaurierung zudem eine zehnte, im Laufe der Jahrhunderte verschollene Glocke wieder ersetzen.


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |