Rum-Werbung: Piraten auf Palmas Kathedrale

Der erste Spot der auf Mallorca gedrehten Kampagne ist veröffentlicht

15.03.2013 | 16:06
Rum-Werbung: Piraten auf Palmas Kathedrale

Der erste der vier auf Mallorca gedrehten Werbespots für die britische Rum-Marke "Captain Morgan" ist veröffentlicht worden. Die Hauptrolle spielt die Kathedrale von Palma, aber auch andere Gegenden der Stadt wie der Hafen und das Schloss Bellver werden gezeigt, des weiteren Piraten, Kutschen und Pferde.

Die Reihe von 60-Sekunden-Spots war im Januar gedreht worden. Unter anderem wurde unterhalb der Kathedrale für die Dreharbeiten ein Marktplatz aus dem 17. Jahrhundert errichtet. 150 Mitarbeiter der amerikanischen Produktionsfirma "Smuggler" und fast 250 Statisten befanden sich vor Ort. Die Spots sollen laut der auf der Insel tätigen Film-Firma "Palma Pictures" in mehreren Ländern ausgestrahlt werden.

Gedreht wurde am Kastell Bellver, in der Schlucht von Sa Calobra und der Höhle von Campanet. Als Piratenschiff diente der Galeonen-Nachbau "La Pepa". Weitere Drehs folgten im historischen Zentrum von Palma und im Festival-Park. Die Werbeleute ließen laut "Palma Pictures" insgesamt mehr als 700.000 Euro auf Mallorca.

Auch andere Regionen Spaniens sowie Staaten in der Karibik wie die Dominikanische Republik hatten sich für die Dreharbeiten beworben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |