Ses Fonts Ufanes: Und wieder sprudelt es bei Campanet

Das Phänomen ist nur an wenigen Tagen im Jahr nach intensiven Regenfällen zu beobachten

21.11.2013 | 09:28
Ses Fonts Ufanes: Und wieder sprudelt es bei Campanet
Ses Fonts Ufanes: Und wieder sprudelt es bei Campanet

Nach den starken Regenfällen der vergangenen Tage auf Mallorca sprudeln die Quellen Ses Fonts Ufanes zum ersten Mal in diesem Herbst. Das Phänomen sei voraussichtlich mehrere Tage lang zu beobachten, teilte das balearische Umweltministerium mit. Zuletzt konnte das "Sprudelwunder" Ende April beobachtet werden, die Quellen sind bereits das sechste Mal in diesem Jahr zu beobachten.

Video: So sprudelt es im Wunderwald

Die Quellen in dem Steineichenwald in der Gemeinde Campanet sprudeln in der Regel nach starken Regenfällen, Ses Fonts Ufanes ist dann während dieser Tage ein beliebtes Ausflugsziel. Aus den Öffnungen des porösen Kalkbodens dringt Wasser, das sich in Form eines kleinen Flusses seinen Weg zwischen den Bäumen sucht.

Das Sprudelwunder - Hintergründe & Anfahrt

Das öffentliche Landgut, auf dem sich die Quellen befinden, ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Die Anfahrt erfolgt über die Autobahn Inca-Sa Pobla, Ausfahrt Campanet. Vom Parkplatz aus beträgt die Gehzeit rund 15 bis 20 Minuten. Inzwischen gibt es auch ein Besucherzentrum auf der Finca.

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |