PR-RATGEBER

Serra del Cavall Bernat: Bergwandern für Profis

Eine Wandertour abseits befestigter Wege

11.12.2013 | 15:12
Serra del Cavall Bernat: Bergwandern für Profis
Serra del Cavall Bernat: Bergwandern für Profis

Die Strände, Einkaufsmeilen und Promenaden der Insel sind zweifellos eine Augenweide. Wer sich von Mallorca jedoch noch ein wenig mehr wünscht und die Baleareninsel in luftiger Höhe kennenlernen möchte, für den eignet sich eine Wandertour durch die gebirgige Landschaft der Serra del Cavall Bernat. Dieser einzigartige Ausflug ist jedoch nichts für schwache Gemüter und Personen, die unsicher zu Fuß sind. Immerhin geht es hier vollkommen abseits befestigter Wege in teilweise schwindelerregender Höhe durch die Landschaft Mallorcas. Wer sich diesen Trip jedoch zutraut, wird gleich mehrfach dafür belohnt.

Die Tour – Ein Tagesausflug der besonderen Art

Auch wenn das Wandern an sich mit Auf- und späterem Abstieg nicht länger dauern wird als vermutlich drei Stunden, sollte für die Bergwander-Tour ein gesamter Tag eingeplant werden. Ein Grund hierfür ist vor allem auch die traumhafte Aussicht, die nicht im Schnelldurchlauf genossen werden sollte. Wer sich in luftigen Höhen wohl fühlen kann, für den ist keine Minute hier oben verschwendet. Im Gepäck sollte an diesem Tag keineswegs eine Kopfbedeckung fehlen, denn schattenspendende Bäume oder Häuser gibt es an der Serra del Cavall Bernat nicht.

Ihren Start findet die Tour im kleinen Ort Cala Sant Vincenç, das sich zudem wunderbar eignet, um sich vor dem Wandern in einem kleinen Restaurant zu stärken. Allzu voll sollte der Magen dennoch nicht sein, wenn Wanderer ihren Aufstieg beginnen, der sie im weiteren Verlauf bis auf eine Höhe von 352 Metern bringen wird.

Der Anstieg beginnt in der Cala Carbó, von wo aus eine asphaltierte Straße über das Dorf Cala Sant Vicenç führt. Im weiteren Verlauf ist die Orientierung am Haus Ca na Julia möglich, hinter dem es einzelne Pfadspuren zu entdecken gibt, die den weiteren Verlauf der Tour weisen. Inmitten kleiner Palmen und mit sanften Gräsern unter den Füßen steigen die Wanderer dann weiter nach oben, wo sich schon bald ein einzigartiger Blick auf den Ort Port de Pollenca bietet.

Zwei Steinmauern als Anhaltspunkten folgend, gelangen die Bergwanderer dann nach einer Weile bis ganz nach oben, wo nur wenige Felsvorsprünge zum höchsten Punkt der Talaia Vella führen. Den Ausblick lohnt es sich, in vollem Umfang zu genießen, denn nicht nur das blaue Meer, sondern auch das Vall Bóquer zeigen sich von hier oben mit erstaunlicher Schönheit. Um wieder ins Tal zurück zu gelangen, ist nichts weiter nötig, als der bereits bekannten Route zu folgen. Der Tagesausflug kann dann in einem Strandcafé oder Restaurant in Cala Sant Vicenç ein stilvolles Ende finden.

Fazit: Naturfreunde und Wanderer finden erfüllende Momente

Die Tour auf der Serra del Cavall Bernat ist Nichts für unerfahrene Wanderer, die sich erstmals an einer Gebirgskette versuchen wollen. Auch sollten Familien mit Kindern lieber die anderen Schätze der Region erkunden. Der Norden der Baleareninsel ist von großer touristischer Bebauung größtenteils verschont geblieben (Quelle: Marcopolo.de). So finden sich hier entsprechend leichter zu bewandernde Wege und Routen abseits des Massentourismus, die die unberührte Natur der Insel auch für kleine Besucher in greifbare Nähe rücken lassen. Erfahrene und trittsichere Naturfreunde werden auf der Serra del Cavall Bernat jedoch finden, was ihnen bisher möglicherweise gefehlt hat. Ein weiter Blick auf Mittelmeer und Mallorca und vor allem – absolute Ruhe.


Leben

Palma knipst die Weihnachtsbeleuchtung an
Palma knipst die Weihnachtsbeleuchtung an

Palma knipst die Weihnachtsbeleuchtung an

Video und Fotogalerie: Seit Donnerstagabend (23.11.) um 19 Uhr funkelt es feierlich in der Altstadt

Unterschriftensammlung für mehr Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca

Einzelhändler beklagen gegenüber der Stadt Benachteiligung

Weihnachtsmärkte auf Mallorca 2017: So geht Besinnlichkeit

Weihnachtsmärkte auf Mallorca 2017: So geht Besinnlichkeit

Palma de Mallorca erstrahlt dieses Jahr in einem besonders hellen Lichtermeer, heimelige Märkte...

Countdown für die Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca

Der Zeitplan steht: So sieht das Begleitprogramm aus

TaPalma: Appetitlicher Streifzug durch die Tapas-Bars

Seit Mittwoch (15.11.) präsentieren 35 Insel-Restaurants ihre besten Häppchen

So herrlich urtümlich knackt man Mandeln auf Mallorca

So herrlich urtümlich knackt man Mandeln auf Mallorca

Sicher, ein Hammer und ein platter Stein tun es auch, wenn man einen Mandelkern aus seiner...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |