Geschafft! 48 Kilometer Pilgermarsch nach Lluc

Bei der 42. Ausgabe von "Des Güell a Lluc en peu" kamen rund 4.000 Teilnehmer ans Ziel

02.08.2015 | 22:23
Geschafft! 48 Kilometer Pilgermarsch nach Lluc

Am Ende bleibt nicht nur der Schmerz in den Füßen, sondern auch eine besondere Erfahrung – und: Nur wer einmal den 48 Kilometer langen Pilgermarsch von Palmas Plaça Güell bis zum Kloster Lluc absolviert hat, der darf sich wie ein echter Mallorquiner fühlen, so heißt es.

Am Samstagabend (1.8.) war es wieder soweit. Rund 8.000 Teilnehmer brachen bei der 42. Ausgabe von „Des Güell a Lluc en peu" auf – einer Wallfahrt, die im Jahr 1973 im Familien- und Freundeskreis ihren Ursprung genommen hatte, aus Dank, dass ein Kind einen Unfall unbeschadet überstanden hatte.

In Lluc kamen schließlich rund 4.000 Pilgerer an - die sich erst einmal auf dem Rasen ausstreckten oder ihre Füße im Brunnen kühlten. Zurück ging es dann in Bussen, die für die Gelegenheit gechartert worden waren.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |