Wenn der Blutmond auch über Mallorca scheint ...

Bitte notieren: Totale Mondfinsternis bei vergrößertem und verfärbtem Mond am frühen Montagmorgen (28.9.)

26.09.2015 | 12:01
Rot scheint der Mond nicht allzu oft

Eine totale Mondfinsternis kann am frühen Montagmorgen (28.9.) auf Mallorca beobachtet werden. Der Trabant zeigt sich dann auch als Super-Mond, da er um diese Zeit der Erde besonders nahe ist und entsprechend groß wirkt. Und er präsentiert sich zudem noch als "Blutmond": Der rote Schimmer rührt von langwelligem Licht, das von der Erdatmosphäre in den Schattenkegel gestreut wird.

Von 4.11 Uhr bis 5.24 Uhr befindet sich der Mond vollständig im Kernschatten: Die Finsternis ist total. Die Mitte ist somit um 4.47 Uhr.

Viel Aufwand zum Beobachten des Spektakels ist nicht erforderlich: Einfach Richtung Südwesten gucken, ein Blick aus dem Fenster kann ausreichen. Zuletzt hatte das Spektakel 1982 beobachtet werden können, das nächste Mal wird dies erst wieder im Jahr 2033 der Fall sein. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |