So soll die Promenade von Cala Ratjada erblühen

Die Initiative von Künstlern und Freiwilligen sieht ein Werk der besonderen Art vor

10.03.2016 | 13:01
Montage: So soll die Promenade aussehen.

Ein Garten voller Blumen, Farben und Insekten soll in diesem Sommer auf der Promenade von Cala Ratjada an der Ostküste von Mallorca erblühen - dafür sorgen allerdings nicht Gärtner, sondern die Künstler Joan Bennàssar, Gustavo und Moisés Gil. Sie wollen die Promenade auf einer Länge von 350 Metern zusammen mit freiwilligen Helfern verschönern.

Ziel der Aktion sei es, das Umweltbewusstsein bei Einheimischen und Besuchern zu stärken und auf die Bedeutung von Bienen sowie Insekten allgemein für das Ökosystem hinzuweisen, heißt es.

Erwartet werden bis zu 300 Helfer jeden Alters. Zwischen dem Paseo Colón und der Avenida de América soll die Fläche in 14 Teilbereiche aufgeteilt werden, in denen jeweils ein Betreuer die Helfer anleitet. Die blühende Pracht bleibt dann bis zum Ende der Saison erhalten - wenn die Promenade ohnehin erneuert wird. Startschuss für die Aktion, die auch Wirte, Hoteliers und Bildungszentren unterstützen, ist am 19. März.

In den vergangenen Jahren fanden bereits ähnliche Kunstaktionen an der Promenade statt: Gustavo schuf zwei Mosaike an der Kaimauer, Bennàssar stellte Frauenskulpturen aus.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |