Heiterer Ausklang der Osterwoche auf Mallorca

Die Prozessionen am Ostersonntag stellen das Wiedertreffen von Maria und ihrem auferstandenen Sohn dar

28.03.2016 | 11:29
Heiterer Ausklang der Osterwoche auf Mallorca

Mit frühlingshaftem Wetter und deutlich heiteren Motiven ist am Ostersonntag (27.3.) die Semana Santa auf Mallorca ausgeklungen. Besonders auf den Dörfern der Insel stehen der Auferstehungssonntag traditionell im Zeichen der Volksmusik und des gemeinsamen Essens.

Auch die Prozessionen bilden einen deutlichen Gegensatz zur düsteren Stimmung der vorhergehenden Tage. Statt des Leidens und des Büßens stellen die von den nun nicht mehr vermummten Teilnehmern der Osterprozession das Wiedersehen zwischen der heiligen Jungfrau Maria und ihrem auferstandenen Sohn dar.

Zu einem heiteren kleinen Zwischenfall kam es dabei in Andratx: Der "Auferstandene" war wohl noch etwas wackelig auf den Beinen und wollte nicht recht auf seinem Podest halten. Erst durch die tatkräftige Mithilfe der Prozessionsteilnehmer stand er nach kurzer Zeit wieder fest auf dem Sockel und konnte so schließlich das Treffen mit Mutter Maria wahrnehmen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |