Trockensteinmauern auf Mallorca bald Weltkulturerbe?

Balearen beteiligen sich an einem Antrag mehrerer Mittelmeerländer, alte Steinmetz-Arbeiten von der Unesco würdigen zu lassen

06.04.2016 | 13:11
Die "Barraques de bestiar" auf Menorca. Ähnliche Trockenstein-Kunstwerke gibt es auch auf Mallorca.

Die Balearen-Regierung will die für Mallorca und die Nachbarinseln typischen Trockensteinmauern von der Unesco zum Weltkulturerbe erklären lassen. Um dies zu erreichen, beteiligt sich das Landesminsterium für Kultur und Bürgerpartizipation an einem von Griechenland und Zypern initiierten Antrag.

Auf Mallorca gibt es ein viele Kilometer langes Streckennetz von Trockensteinmauern zu bewundern. Der Inselrat bemüht sich, neben dem international bekannten Fernwanderweg GR221 immer weitere Routen anzulegen.

Um die mediterrane Steinmetzkunst mit der Auszeichnung zu würdigen, muss zunächst viel Information gesammelt und präsentiert werden. Der Zeitplan des Projekts, an dem insgesamt sechs Staaten und innerhalb Spaniens mehrere Regionen beteiligt sind, sieht vor, den Antrag im März 2017 zu stellen. Die Unesco würde dann frühestens 2018 über das Vorhaben entscheiden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Mönchsgeier auf der Finca Ternelles.
Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Mönchsgeier, Natur, Felsenburg: Die Stiftung FVSM kündigt Besuche auf dem idyllischen Landgut ab...

Bunyols-Zeit: Ran an die frittierten Kartoffel-Donuts!

Was es mit dem typischen Schmalzgebäck auf sich hat

Meerblick ist nicht gleich Meerblick

Meerblick ist nicht gleich Meerblick

Mallorcas Ozeanografen waren Gastgeber für Forscher aus aller Welt – und beeindruckten auch...

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Eine Verlagsbeilage der MZ im Auftrag der Agencia de Turismo de les Illes Balears (ATB)

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Das altehrwürdige Café eröffnet ein drittes Lokal

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Fahrradfahrer, Touristen, Einheimisch – im "Pas a Nivell" im Nordosten von Mallorca treffen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |