Piratenschlacht in Sóller: Auch dieses Jahr mit Gehängtem

Die Gemeinde hatte darum gebeten, bei den Fiestas auf die Szene zu verzichten

14.04.2016 | 19:50
Fotogalerie vom Firó 2015: In Sóller gewannen mal wieder die Bauern

Die Festvereine in Sóller auf Mallorca bestehen darauf, auch in diesem Jahr die Szene nachzuspielen, bei der die plündernden Piraten einen Bewohner der Stadt am Strick aufhängen.

Da sich in vergangenen Jahren immer wieder Zuschauer über die Brutalität des Schauspiels beschwerten, hatte das Rathaus um eine Änderung der Simulation des Piratenspektakels gebeten. In einer Versammlung der Vereine, die bei dem Schauspiel die maurischen Piraten beziehungsweise die Bauern aus Sóller darstellen, wurde eine Änderung am Mittwochabend (14.4.) abgelehnt.

Die Gemeinderätin für Bürgerpartizipation, Laura Celià, will die Entscheidung in diesem Jahr respektieren. Im kommenden Jahr werde man sich frühzeitig auf eine Änderung einigen können, hofft sie.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Mönchsgeier, Natur, Felsenburg: Die Stiftung FVSM kündigt Besuche auf dem idyllischen Landgut ab...

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Eine Verlagsbeilage der MZ im Auftrag der Agencia de Turismo de les Illes Balears (ATB)

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Das altehrwürdige Café eröffnet ein drittes Lokal

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Fahrradfahrer, Touristen, Einheimisch – im "Pas a Nivell" im Nordosten von Mallorca treffen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |