Touristen dürfen auf den Fischkutter

Landesregierung gibt grünes Licht - Fischer können "Pescaturismo" vermutlich ab Mai anbieten

21.04.2016 | 11:18
Umweltminister Vidal am Mittwoch (20.4.) bei einem Treffen mit den Fischern.
Fotogalerie: Besuch auf dem Fischkutter - Mit den MacGyvers aufs Meer

Die Fischer von Mallorca und den Nachbarinseln dürfen wohl schon bald Touristen mit auf den Kutter nehmen. Die Balearenregierung will am Freitag (29.4.) eine entsprechende Verordnung beschließen. Das erklärten der Landesumweltminister Vicenç Vidal und der Leiter der Fischereibehörde Joan Mercant bei einem Treffen mit Vertretern des Fischerverbands am Mittwoch (20.4.)

Bereits ab Mai könnten die Fischer dann den sogenannten "pescaturismo" (Fischerei-Tourismus) anbieten. Die Einkünfte dürften dabei nur eine zusätzliche Einnahmequelle sein. Das Hauptgeschäft müsse der Handel mit Fisch bleiben. Die Anwesenheit von Besuchern an Bord sei mit der täglichen Arbeit der Fischer "problemlos vereinbar".

"Es handelt sich dabei um eine langjährige Forderung der Fischer", erklärte Vidal. Die Entscheidung sei ein Wendepunkt im Bestreben, das Angebot der Branche zu diversifizieren. Für die Besucher sei der Fischerei-Tourismus zudem "eine einmalige Gelegenheit, das Leben und die Arbeit der Fischer aus erster Hand mitzuerleben", fügte der Umweltminister hinzu.

Der "pesca-turismo" sei Teil einer Strategie, die Einnahmen des Sektors zu diversifizieren. Auch die Direktvermarktung des frischen Fangs an immer mehr Häfen auf Mallorca sei Teil dieser Politik, so Vidal. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Bunyols-Zeit: Ran an die frittierten Kartoffel-Donuts!

Was es mit dem typischen Schmalzgebäck auf sich hat

Meerblick ist nicht gleich Meerblick

Meerblick ist nicht gleich Meerblick

Mallorcas Ozeanografen waren Gastgeber für Forscher aus aller Welt – und beeindruckten auch...

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Kostenlose Führungen auf Tramuntana-Finca Ternelles geplant

Mönchsgeier, Natur, Felsenburg: Die Stiftung FVSM kündigt Besuche auf dem idyllischen Landgut ab...

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Eine Verlagsbeilage der MZ im Auftrag der Agencia de Turismo de les Illes Balears (ATB)

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Café Can Joan de s´Aigo auf Expansionskurs

Das altehrwürdige Café eröffnet ein drittes Lokal

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Ausgeh-Tipp: in Artà an der Schranke

Fahrradfahrer, Touristen, Einheimisch – im "Pas a Nivell" im Nordosten von Mallorca treffen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |