Piratenschlacht in Sóller: Fiesta nur mit Armbändchen

Wer bei dem Spektakel am Montag (9.5.) auf der Plaza sein will, muss sich vorher anmelden

05.05.2016 | 09:54

Am Montag (9.5.) liefern sich erbarmungslos plündernde Piraten und um ihr Überleben kämpfende Dorfbewohner in Sóller erneut ihre jährlich wiederkehrende Schlacht. Bei dem blutrünstigen und feuchtfröhlichen Piratenspektakel – dem Firó de Sóller – wird ein Überfall aus dem 16. Jahrhundert nachgespielt.

Fotogalerie: Beim Firó 2015 gewannen mal wieder die Bauern

Neuerung: der Sicherheit wegen wird die Personenzahl auf dem Dorfplatz auf maximal 9.000 beschränkt. Wer sich also nicht vorher anmeldet und deswegen kein entsprechendes Plastikarmband trägt, muss mit einem Platzverweis rechnen. Mit anderen Änderungsvorschlägen konnte sich das Rathaus nicht durchsetzen. So wird auch in diesem Jahr einer der schauspielenden Dorfbewohner von den plündernden Piraten "aufgehängt".

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |