Sa Calobra-Ausflugsboot feiert 50. Geburtstag

Ursprünglich war die Perle des Unternehmens ein Postschiff

09.06.2016 | 11:14
Trotz ihres Alters gut dabei: die "Calobra".
Trotz ihres Alters gut dabei: die "Calobra".

Eines der ältesten Ausflugsboote an der Küste von Mallorca wird 50 Jahre alt: Die „Calobra" schippert seit 1966 mit Touristen an Bord von Port de Sóller aus an der spektakulären Nordküste der Tramuntana entlang.

Ursprünglich hatte Joan Mayol das Boot als Postschiff gekauft. Doch bald bemerkte er das touristische Potenzial der Routen, die unter anderem nach Cala Tuent und Sa Calobra führten, und gründete die Firma Barcos Azules. Heute besitzt das Unternehmen acht Schiffe und wird von zwei Enkeln Mayols geleitet. Die „Calobra" sei „die Perle des Unternehmens", sagen sie. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Leben

Pollenças Kreuzwegkapelle erstrahlt in neuem Glanz

Über den Sommer wurden das Dach repariert und die Fassade restauriert

Unterwäsche-Lauf in Bunyola: Freibier, Selbstironie und ganz wenig Scham

Großer Ansturm bei der "Correguda en Roba Interior" am Samstag (17.9.)

MZ-Fotowettbewerb ´Mallorca und das Meer´ - das sind die Gewinner!

So unbeschwert ist es nur an der Küste: Mehr als tausend Fotos sind eingegangen

Gastromarkt San Juan steigt bei TaPalma 2016 ein

Gastromarkt San Juan steigt bei TaPalma 2016 ein

Zwölf Restaurants im ehemaligen Schlachthof s'Escorxador organisieren eigene Tapas-Route

Ruhe, Sport und Oktopoden

Ruhe, Sport und Oktopoden

Wer möchte, der hat es in Cala Sant Vicenç sehr beschaulich. Aber auch das Gegenteil ist möglich.

Monti Galmés: ´Die Menschen müssen gerne wiederkommen´

Monti Galmés: ´Die Menschen müssen gerne wiederkommen´

Sommerinterview: Der Präsident von Real Mallorca und Robinson-Club-Chef über begeisterte Urlauber...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |