So sind Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Programm und Tipps für die Nit de Sant Joan vom 23. auf den 24. Juni

23.06.2016 | 16:12
Stilvoll: Im Kerzenlicht am Strand dinieren, die Stimmung genießen und später ein nächtliches Bad nehmen.

Auch wenn die offizielle Sonnenwende bereits auf den Dienstag (21.6.) fiel, feiert Mallorca das Mittsommerfest traditionell in der Johannisnacht vom 23. auf den 24. Juni. Der Freitag (24.6.) ist dieses Jahr in Palma ein örtlicher Feiertag. Daher wird es auch am Freitag ein Festprogramm geben.

Hauptspektakel vor der Kathedrale
Vor der Kathedrale: Das Hauptspektakel findet am Donnerstag (23.6.) ab 23 Uhr im Parc de la Mar vor der Kathedrale in Palma statt. Rund 200 als Teufel verkleidete Tänzer springen mit funkensprühenden Fackeln durch die Straßen. Feuerwerk, Knallkörper, zwei feuerspeiende Bestien, und knapp 100 Musiker runden das etwa einstündige Spektakel ab. Danach geht die Fiesta mit Bands und Trommlern weiter.

Tipp: Beim dem lautstarken Event geht es heiß her. Es ist nichts für schreckhafte Kinder, und auch das feine Ausgehkleid sollte unbedingt zu Hause bleiben. Wer nah rangeht, bekommt auch mal ein paar Funken ab.

Schon vor diesem Hauptakt gibt es ein Programm, das für Kinder und schreckhafte Gemüter besser geeignet ist. Ab 19 Uhr stehen Workshops für Kinder und Jugendliche auf dem Programm sowie Trommelmusik und ab 21 Uhr traditionelle mallorquinische Volkstänze im Parc de la Mar rund um den See vor der Kathedrale.

Tipp: Der Straßenverkehr ist in der ganzen Nacht chaotisch. Entweder kommen Sie sehr frühzeitig und finden vielleicht einen Parkplatz. Oder Sie setzen auf öffentliche Verkehrsmittel und Taxis.

Kerzendinner am Strand
Die Strände verwandeln sich in ein Lichtermeer aus Kerzen und Fackeln. Proviantkörbe und mitgebrachte Grills vervollständigen das festliche Ambiente. Nicht nur - aber auch - zu Ehren von Johannes dem Täufer nehmen viele ein nächtliches Bad. Viele ziehen sich für den Anlass weiße Kleidung an. Die Stadtstrände zwischen Portitxol und Ciutat Jardí sind besonders beliebt. Auch in Palmanova gibt es Ambiente.

Tipp: Kleiden Sie sich luftig weiß und nehmen Sie sowohl etwas zum Überziehen als auch Badekleidung mit. Gefüllter Proviantkorb und Kerzen sollten nicht fehlen. Sonnencreme kann zu Hause bleiben.

Müll vermeiden: Nach der Johannisnacht 2015 lagen an den Stränden von Palma elf Tonnen Abfall. Wind und Wellen sorgen dafür, dass viel von dem Müll im Meer landet und dort Pflanzen und Tiere vergiftet. Nutzen Sie Mehrweggeschirr und nehmen Sie alles wieder mit nach Hause.

Der Tag danach
Speziell für Familien gibt es am Freitag (24.6.) ein Kinderprogramm ebenfalls im Parc de la Mar vor der Kathedrale. Zwischen 11 und 19 Uhr werden Spiele, Bogenschießen, Workshops, Balancieren (Slack Line) und Kajakfahrten für kleine und größere Kinder angeboten. Ab 21 Uhr spielen Folkmusiker auf, mit Einbruch der Dunkelheit beginnt erneut eine Party mit Livemusik und Tanz.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |