Kleine Zwiebeln in Gruppen pflanzen

12.10.2016 | 01:00

Jede Zwiebelsorte benötigt eine individuelle Pflanztiefe. Es stimme nicht, so Dimatteo, dass große Zwiebeln tiefere Gruben brauchen als kleinere. Beim Zwiebelkauf sollte man deshalb beachten, dass die Packungen Informationen über Pflanztiefe und Abstand zwischen den zu pflanzenden bulbos enthalten.

Damit winzige Zwiebelsorten, wie beispielsweise die der Zwergnarzissen (Narcissus romieuxii), nicht in der Erde verloren gehen – Vögel graben sie gerne aus – legt Dimatteo sie in kleine Kunststoffkörbe. Diese füllt er zur Hälfte mit Erde auf, legt die Zwiebeln darauf und bedeckt sie bis zum Rand mit Erde. Die Körbchen werden so in den Boden versenkt, dass die Ränder noch sichtbar bleiben.

Für die ebenfalls kleinen Zwiebeln der Eintönigen Gladiole (Gladiolus tristis) hebt Dimatteo eine Vertiefung von etwa fünfzehn Zentimetern mit gleichem Durchmesser aus und legt elf kleine Zwiebeln auf den Boden. Mit dem Aushub deckt er sie zu. „Besonders niedrig wachsende Zwiebelpflanzen wirken in Gruppen spektakulärer", berichtet der Experte. Übrigens: Die bulbos brauchen wenig Wasser und kommen deshalb mit den – hoffentlich dieses Jahr reichlich fallenden – winterlichen Niederschlägen aus.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Hotels an der Playa de Muro genießen laut Trivago besonders guten Ruf

Hotels an der Playa de Muro genießen laut Trivago besonders guten Ruf

Das Buchungsportal verglich die Bewertungen von Urlaubsdestinationen an der spanischen Küste....

Museo de Artes Decorativos: Mallorcas Sitten und Traditionen

Museo de Artes Decorativos: Mallorcas Sitten und Traditionen

Parfüm im Schwamm, Öfen unterm Rock: In den 18 Sälen des neuen Museums bei Palma erfahren die...

Fiestas: Porreres verschlingt 80 Kilogramm Teigschnecke in zwei Minuten

Fiestas: Porreres verschlingt 80 Kilogramm Teigschnecke in zwei Minuten

Das nächtliche Verschmausen einer Riesen-Ensaïmada gehört zur Abschlusstradition der Dorffeiern

Grand Hotel Portals Nous: Luxus ist eine Frage des Designs

Grand Hotel Portals Nous: Luxus ist eine Frage des Designs

Von Marcel Wanders erdacht, von Iberostar betrieben: die Herberge in Portals Nous ist das neueste...

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Besser im Winter: Die Balearen sind 365 Tage im Jahr für Sie geöffnet!

Eine Verlagsbeilage der MZ im Auftrag der Agencia de Turismo de les Illes Balears (ATB)

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |