Und wieder schließt ein Traditionslokal...

Nach 68 Jahren macht die Bar Sastre im Dörfchen Pina am Mittwoch (2.11.) dicht

30.10.2016 | 10:03
Das Traditionslokal Bar Sastre schließt nach 68 Jahren
Eine Partie Truc in der Bar Sastre in Pina.

Zum Abschluss soll es noch mal ein großes Fest mit einer torrada und einem Konzert geben: Am Mittwoch (2.11.) macht die Bar Sastre im Dörfchen Pina, zwischen Algaida und Lloret de Vistalegre, nach 68 Jahren dicht. Grund ist, dass das Betreiberehepaar in Rente geht.

Die Bar war ewige Anlaufstelle für Radtouristen, aber auch Vereinsheim des örtlichen Fussballclubs Pina CF und bekannt für die Idee des Bon dia Pina!, bei dem die Anwohner im Schlafanzug in die Bar gingen, um heiße Schokolade zu frühstücken. Gut 18 Stunden war das Lokal täglich geöffnet. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Leben

Chefs(in): Wenn aus Köchen Freunde werden

Chefs(in): Wenn aus Köchen Freunde werden

Wie die Initiatoren seit nunmehr vier Jahren Kräfte bündeln und für die balearische Gastronomie...

Trockensteinmauern: Neue Zunft, alte Kunst

Trockensteinmauern: Neue Zunft, alte Kunst

Mallorcas traditionsreichen Mauerbauer schließen sich gegen Pfuscher zusammen

Burg von Capdepera kostet ab sofort für alle 3 Euro Eintritt

Burg von Capdepera kostet ab sofort für alle 3 Euro Eintritt

Das Abhalten einer Hochzeit im innern der mittelalterlichen Festung kostet 75 Euro

Winter-Wellness auf dem Land: So entspannen Sie auf Mallorca

Winter-Wellness auf dem Land: So entspannen Sie auf Mallorca

Einen ganzen Tag lang faul sein, in der Sauna schwitzen, im Jacuzzi planschen, im Bett lesen. Und...

Wo Mallorcas Topköche einkaufen

Wo Mallorcas Topköche einkaufen

Eine Reise über die Insel mit Maria Salinas zu ihren Lieferanten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |