Und wieder schließt ein Traditionslokal...

Nach 68 Jahren macht die Bar Sastre im Dörfchen Pina am Mittwoch (2.11.) dicht

30.10.2016 | 10:03
Das Traditionslokal Bar Sastre schließt nach 68 Jahren
Eine Partie Truc in der Bar Sastre in Pina.

Zum Abschluss soll es noch mal ein großes Fest mit einer torrada und einem Konzert geben: Am Mittwoch (2.11.) macht die Bar Sastre im Dörfchen Pina, zwischen Algaida und Lloret de Vistalegre, nach 68 Jahren dicht. Grund ist, dass das Betreiberehepaar in Rente geht.

Die Bar war ewige Anlaufstelle für Radtouristen, aber auch Vereinsheim des örtlichen Fussballclubs Pina CF und bekannt für die Idee des Bon dia Pina!, bei dem die Anwohner im Schlafanzug in die Bar gingen, um heiße Schokolade zu frühstücken. Gut 18 Stunden war das Lokal täglich geöffnet. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Leben

Wo Mallorcas Topköche einkaufen

Eine Reise über die Insel mit Maria Salinas zu ihren Lieferanten

Von Sóller über Umwegen ins KZ

Von Sóller über Umwegen ins KZ

Zwei Dutzend Mallorquiner wurden in Nazi-Lager deportiert. Sieben kamen aus dem Orangental. Eine...

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Die Traditionsbäckerei Santo Cristo betreibt bislang einen Laden im Carrer Pareires

Die Traubenvielfalt Mallorcas

Die Traubenvielfalt Mallorcas

Ein neues Buch stellt die hiesigen Rebsorten, ihre Geschichte und ihre Eigenarten vor

Der richtige Schwung für den Neuaustrieb: Kletterpflanzen richtig schneiden

Der richtige Schwung für den Neuaustrieb: Kletterpflanzen richtig schneiden

Nach der Winterruhe brauchen kletternde Inselpflanzen einen kräftigen Schnitt. Dieser hält sie...

Wandern auf Mallorca 2.0: Infoportal für Naturfreunde

Wandern auf Mallorca 2.0: Infoportal für Naturfreunde

Die Naturbehörde Ibanat stellt deutschsprache Informationen über Wanderhütten, Grillplätze und...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |