Sant Sebastià: Die Teufel tanzen mit Verspätung durch Palma

Die Stadtverwaltung holt Teile des Stadtfestes, die wegen des Regens ausfielen, am Sonntag (29.1.) nach

29.01.2017 | 17:14
Correfoc in Palma.
Die Mallorquiner feierten trotz des Unwetters ihr Stadtfest Sant Sebastià.

Da hatte das Unwetter auf Mallorca dem Stadtfest von Palma einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Höhepunkte von Sant Sebastià – den Feuerlauf correfoc, das Kinderfest Sant Sebastià Petit und das Fotografie-Happening Palma Fotogràfica – mussten die Veranstalter absagen. Diese drei Events sollen nun am Sonntag (29.1.) nachgeholt werden.

Los geht es um 9.30 Uhr für alle Fotografen. Der jährliche Fotomarathon Palma Fotogràfica startet auf der Plaça Major. Die besten Werke werden prämiert und ab dem 7. März im Casal Solleric ausgestellt. Die Teilnahme kostet 11 Euro. Um Voranmeldung wird gebeten. Weitere Informationen gibt es unter palmafotografica.blogspot.com.

Um 10.30 Uhr startet das Fest für die Kleinen. Bis 14 Uhr gibt es im Parc de Sa Riera Animation und Auftritte der beliebten Kinderfiguren Trencaclosques, Fada Despistada, Mago Félix und Circ Stromboli.

Die Feuerteufel ziehen ab 19 Uhr durch das Zentrum. Alle fünf Minuten startet eine Gruppe dimonis mit ihren Bestien ab der Ecke Passeig de Mallorca und Avinguda Jaume III in Richtung Plaça Joan Carles I. Die insgesamt 250 Teufel brennen dabei knapp 200 Kilogramm an Feuerwerkskörpern ab. Feuerfeste Kleidung und Kopfbedeckung ist beim Zuschauen ratsam. Wer möchte, kann sich das Spektakel auch gemütlich daheim auf dem IB3 ansehen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |