Trockensteinroute geht sturen Landbesitzern aus dem Weg

Der Streckenverlauf zwischen Estellencs und Banyalbufar wird provisorisch verlegt, bis eine Einigung mit den Eigentümern erfolgt

03.03.2017 | 10:53
Der Inselrat setzt nach wie vor auf eine Einigung mit den Grundbesitzern.

Der Streckenverlauf des Fernwanderwegs GR 221 - die sogenannte Trockensteinroute auf Mallorca - wird vorübergehend leicht geändert. Auf dem Teilstück zwischen Estellencs und Banyalbufar müssen die Wanderer künftig eine Alternativroute einschlagen, um nicht über Privatgrundstück zu laufen.

Hintergrund ist ein seit langem schwelender Konflikt zwischen Wanderern, Inselrat und Eigentümern. Bis eine Einigung erzielt wird, sollen die Wanderer die Grundstücke vorerst umgehen. In die neue Ausschilderung rund 2.100 Euro investiert.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Nicht nur zu später Stunde wird bei der Feria de Abril zünftig getanzt.
Feria de Abril: bescheidener Auftritt im Gewerbepark

Feria de Abril: bescheidener Auftritt im Gewerbepark

Die Fiesta der Andalusier geht dieses Jahr in nur drei Zelten über die Bühne. Bunt und trubelig...

Top Chef-Gewinner Marcel Reß eröffnet Restaurant in Inca

Top Chef-Gewinner Marcel Reß eröffnet Restaurant in Inca

Der Deutsche war im spanischen Fernsehen zum "besten Profikoch Spaniens" gekürt worden

Auf und ab: Treppen auf Mallorca

Auf und ab: Treppen auf Mallorca

Ob modern, schmucklos oder überladen. Die Treppen auf Mallorca lohnen die Anstrengung, sie zu...

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

Das Landgut Ariant: ein Idyll in guten Händen

MZ-Ausflug durch die blühenden Gärten im Norden von Mallorca

Balearen-Parlament - die große Bühne der Politik

Balearen-Parlament - die große Bühne der Politik

Seit mehr als 150 Jahren steht das Gebäude im Zentrum Palmas und hat eine wechselvolle Geschichte...

Illustratoren der Insel: "Mein Stil hat nichts Mallorquinisches"

Illustratoren der Insel: "Mein Stil hat nichts Mallorquinisches"

Francesc Grimalt ist mit blühender Fantasie international erfolgreich. Sechster Teil unserer Serie

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |