Trockensteinroute geht sturen Landbesitzern aus dem Weg

Der Streckenverlauf zwischen Estellencs und Banyalbufar wird provisorisch verlegt, bis eine Einigung mit den Eigentümern erfolgt

03.03.2017 | 10:53
Der Inselrat setzt nach wie vor auf eine Einigung mit den Grundbesitzern.

Der Streckenverlauf des Fernwanderwegs GR 221 - die sogenannte Trockensteinroute auf Mallorca - wird vorübergehend leicht geändert. Auf dem Teilstück zwischen Estellencs und Banyalbufar müssen die Wanderer künftig eine Alternativroute einschlagen, um nicht über Privatgrundstück zu laufen.

Hintergrund ist ein seit langem schwelender Konflikt zwischen Wanderern, Inselrat und Eigentümern. Bis eine Einigung erzielt wird, sollen die Wanderer die Grundstücke vorerst umgehen. In die neue Ausschilderung rund 2.100 Euro investiert.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen


Leben

Viele spanische Häftlinge: Zwangsarbeit im Lager Mauthausen.
Von Sóller über Umwegen ins KZ

Von Sóller über Umwegen ins KZ

Zwei Dutzend Mallorquiner wurden in Nazi-Lager deportiert. Sieben kamen aus dem Orangental. Eine...

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Ensaïmada-Bäcker öffnet schmucke Jugendstil-Fililale

Die Traditionsbäckerei Santo Cristo betreibt bislang einen Laden im Carrer Pareires

Die Traubenvielfalt Mallorcas

Die Traubenvielfalt Mallorcas

Ein neues Buch stellt die hiesigen Rebsorten, ihre Geschichte und ihre Eigenarten vor

Der richtige Schwung für den Neuaustrieb: Kletterpflanzen richtig schneiden

Der richtige Schwung für den Neuaustrieb: Kletterpflanzen richtig schneiden

Nach der Winterruhe brauchen kletternde Inselpflanzen einen kräftigen Schnitt. Dieser hält sie...

Wandern auf Mallorca 2.0: Infoportal für Naturfreunde

Wandern auf Mallorca 2.0: Infoportal für Naturfreunde

Die Naturbehörde Ibanat stellt deutschsprache Informationen über Wanderhütten, Grillplätze und...

Mallorca schmeckt immer besser

Mallorca schmeckt immer besser

Paradies für Genießer: Die Küchen der Welt sind auf der multikulturellen Insel ebenso vertreten...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |