Aixeca´t i balla: Stummer Tanzrausch ohne Alkohol

Jeden Samstagmittag heißt es Abtanzen in Palmas Viertel El Terreno

22.04.2017 | 08:35
Erwachsene, Kinder und Senioren - sie alle sind beim mittäglichen Tanzen willkommen.

Das Konzept des Wake up Dance in Deià findet die ersten Nachahmer in anderen Orten auf Mallorca. Seit Kurzem können Bewegungsfreudige auch in Palma jeden Samstagmittag tanzen, was das Zeug hält.

Drei Bedingungen müssen die Teilnehmer beim „Aixeca´t i balla!" (Steh auf und tanze) erfüllen: Sie dürfen keinen Alkohol trinken, keine Drogen nehmen und während des Tanzens nicht sprechen. Das lenke bloß vom Ziel ab, durch Tanz, Musik und die Energie der Gruppe zur Ekstase zu gelangen, meinen die Veranstalter. Wer neugierig geworden ist, der sollte um 12 Uhr im Casal de Barri in El Terreno vorbeischauen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Eine mallorquinische Produzentin und der Friedhof der Legenden

Eine mallorquinische Produzentin und der Friedhof der Legenden

Die Geschichte hinter dem Kino-Klassiker "The Good, the Bad and the Ugly" und die Suche nach 5.000...

Auto-Segnungen zum Heiligen Christophorus auf Mallorca

Bei den Sommer-Fiestas am 8. und 9. Juli ging es wieder bunt zu in den Dörfern der Insel

Eine Unterkunft für moderne Vagabunden auf Mallorca

Eine Unterkunft für moderne Vagabunden auf Mallorca

An der Playa de Palma hat ein Hotel eröffnet, in dem man sich ein Zimmer plus Arbeitsplatz mieten...

Kunst statt Quacksalber auf Mallorca

Kunst statt Quacksalber auf Mallorca

Ein bisschen rebellisch, ein bisschen kommerziell: ungewöhnliche Mischung im Papillon Centre d´Art...

Österreicher investieren in ehemaliges Café Lírico in Palma de Mallorca

Medienberichten zufolge soll das altehrwürdige Café erhalten bleiben

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |