Trockensteinmauern auf Mallorca sollen Weltkulturerbe werden

Ein Antrag mehrerer Mittelmeerländer wurde jetzt bei der Unesco eingereicht

17.04.2017 | 18:20
Kunstvolles Handwerk: Trockensteinmauer auf Mallorca.

Die für Mallorca und die anderen Balearen-Inseln so typischen Trockensteinmauern könnten 2018 Unesco-Weltkulturerbe werden. Einen entsprechenden Antrag haben mehrere Mittelmeerländer und Regionen jetzt eingereicht. Der Antrag war von Griechenland und Zypern initiiert worden. Die Unesco entscheidet im kommenden Jahr über die Bewerbung.

Die Trockensteinmauern kommen ohne jegliche mörtelähnliche Substanz aus und halten durch geschicktes Aufeinanderschichten von Steinen. Das Handwerk der Trockensteinmauerbauer, den sogenannten margers, wird seit Generationen weitergegeben.

Auf Mallorca gibt es ein viele Kilometer langes Streckennetz von Trockensteinmauern zu bewundern. Der Inselrat bemüht sich, neben dem international bekannten Fernwanderweg GR221 immer weitere Routen anzulegen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

TaPalma: Appetitlicher Streifzug durch die Tapas-Bars

Seit Mittwoch (15.11.) präsentieren 35 Insel-Restaurants ihre besten Häppchen

Stadt Palma bietet zwei Silvesterfeiern zur Auswahl

Stadt Palma bietet zwei Silvesterfeiern zur Auswahl

Familiär geht es am Rathausplatz zu. Partystimmung am Borne-Bulevar

"Magische Acht" sorgt für volles Haus

"Magische Acht" sorgt für volles Haus

Sehen Sie hier das komplette Video des Lichtphänomens in der Kathedrale von Palma de Mallorca

Hundert Jahre Palma de Mallorca in einer Ausstellung

Hundert Jahre Palma de Mallorca in einer Ausstellung

Das Museu Krekovic zeigt historische Bilder der Inselhauptstadt aus dem Archiv von Andreu Muntaner

Ein Stück Mallorca teilen: Laden Sie Ihre Leser-Fotos ohne Registrierung hoch!

Ein Stück Mallorca teilen: Laden Sie Ihre Leser-Fotos ohne Registrierung hoch!

Wir teilen Ihre Motive täglich mit unseren Facebook-Fans

Tapas-Messe TaPalma 2017 findet erst im November statt

Tapas-Messe TaPalma 2017 findet erst im November statt

Man wolle zur Belebung der Nebensaison beitragen, heißt es bei den Veranstaltern

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |