Ein Karussell aus Schrott verzückt in Palma

Noch bis Ende des Monats kann man das pedalbetriebene Gefährt in der Nähe der Kathedrale ausprobieren

19.04.2017 | 11:57
Ein Karussell aus Schrott verzückt in Palma

Es ist wie eine kleine Zeitreise: Noch bis 30. April kann man in Palmas Parc de la Mar, unterhalb der Kathedrale, das Karussell von Emiliano Matesanz besuchen. Der Asturianer hat es komplett aus Schrott zusammengebaut. Gerade befindet er sich auf Mallorca-Tour.

Originell und umweltfreundlich

Pfannen, Töpfe, Fahrradräder und Mülltonnen sind nur ein paar der Bestandteile der pedalbetriebenen Attraktion. Matesanz ist Teil einer Künstlergruppe, die unter dem Namen "Lila, juegos reciclados" Spielzeug aus recycleten Materialien herstellt.

In der besucherreichen Osterwoche hätten viele Kinder, aber auch Erwachsene das originelle und umweltfreundliche Gefährt ausprobiert, schreibt die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca". /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 


Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |