Tragödie am Meeresboden

Video: Artensterben in Echtzeit – rund um Mallorca sind so gut wie alle Exemplare der Pinna Nobilis, der größten Muschel Europas, tot

08.05.2017 | 01:00
Video: Tauchgang zu abgestorbenen Riesenmuscheln

In weniger als sechs Monaten ist die größte Muschelart Europas hinweggerafft worden - auch vor der Küste von Mallorca. „Es ist wie ein Artensterben in Echtzeit, und wir sind die Zuschauer. Wir fühlen uns machtlos", sagt Maite Vázquez. Die Meeresbiologin vom Centro Oceanográfico de Baleares beschäftigt sich seit 2003 mit der auf Deutsch Edlen Steckmuschel genannten und nur im Mittelmeer vorkommenden Art.

Unser Video zeigt einen Tauchgang zu abgestorbenen Riesenmuscheln. Lebende Tiere schließen sich schon bei der Annäherung. Diese sind alle tot. Den Hintergrundbericht lesen Sie in der Printausgabe (4. Mai) sowie im E-Paper.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Leben

Ruta del Llonguet: Mittwoch ist wieder Brötchen-Tag auf Mallorca

Ruta del Llonguet: Mittwoch ist wieder Brötchen-Tag auf Mallorca

Bei der Aktion gibt es in diesen Bäckereien die typische belegte Palma-Semmel

Eine mallorquinische Produzentin und der Friedhof der Legenden

Eine mallorquinische Produzentin und der Friedhof der Legenden

Die Geschichte hinter dem Kino-Klassiker "The Good, the Bad and the Ugly" und die Suche nach 5.000...

Auto-Segnungen zum Heiligen Christophorus auf Mallorca

Bei den Sommer-Fiestas am 8. und 9. Juli ging es wieder bunt zu in den Dörfern der Insel

Eine Unterkunft für moderne Vagabunden auf Mallorca

Eine Unterkunft für moderne Vagabunden auf Mallorca

An der Playa de Palma hat ein Hotel eröffnet, in dem man sich ein Zimmer plus Arbeitsplatz mieten...

Kunst statt Quacksalber auf Mallorca

Kunst statt Quacksalber auf Mallorca

Ein bisschen rebellisch, ein bisschen kommerziell: ungewöhnliche Mischung im Papillon Centre d´Art...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |