Countdown für die Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca

Der Zeitplan steht: So sieht das Begleitprogramm aus

22.11.2017 | 14:43
Fotogalerie: Weihnachtsbeleuchtung in Palma 2016

Bevor die Lichter angehen, haben die Akrobaten und Clowns ihren großen Auftritt: Am Donnerstag (23.11.) beginnt bereits um 17.30 Uhr das bunte Begleitprogramm rund um die Inbetriebnahme der Weihnachtsbeleuchtung in Palma de Mallorca. Auf dem Programm steht ein Auftritt von Circo Stromboli ya K-Codril auf dem Borne-Boulevard.

Wie bereits im vergangenen Jahr wird die Veranstaltung wegen Bauarbeiten auf dem Rathausplatz auf den Borne verlegt. Um 19 Uhr dann sollen dann Vertreter der sozialen Hilfsorganisationen Aldaba und Nemo die Lichter einschalten.

Eigentlich sollte die Weihnachtsbeleuchtung am Freitag (24.11.) in Betrieb genommen werden, Doch wegen des Shoppingtags Black Friday hat die Stadtverwaltung die Aktion, die bei Kindern wie Urlaubern gleichermaßen beliebt ist, vorverlegt. Die Einzelhändler hoffen nun, dass die Kunden an beiden Tagen ins Zentrum von Palma de Mallorca strömen. Die Krippe im Rathaus wird jedoch erst am Freitag eingeweiht.

Insgesamt werden 92 Straßen und Plätze bis zum Dreikönigstag am 6. Januar beleuchtet sein - 22 mehr als vergangenes Jahr. Die Lichterketten sind 250 Kilometer lang, hinzu kommen 6.000 weitere Lichtelemente.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |