Spas auf Mallorca: Wärme tanken an kalten Tagen

Jetzt, wo es für das Meerwasser-Peeling am Strand doch ein wenig zu frisch ist, sehnt man sich auch auf der Insel zuweilen nach einer Sauna. Und wenn es dazu noch die eine oder Behandlung gibt, umso besser

26.12.2017 | 02:30

Isla Mallorca: Zwölf Schritte im Parcours

Auf etwa 1.000 Quadratmetern steht in dem Traditionshotel in Palmas ruhigem Viertel Son Armadans Entspannung durch Wasser im Mittelpunkt. Zwei Stunden kosten 19 Euro, der Relax-Parcours umfasst zwölf Schritte, die auf Tafeln erklärt werden. Geboten wird ein Pool mit Wasserfall, ein Jacuzzi, unterschiedlich parfümierte Erlebnisduschen und zwei Saunen – eine finnische und ein Dampfraum. Das Spa bietet auch Schönheitsbehandlungen an, und das zu erschwinglichen Preisen: Eine Gesichts- und Kopfmassage gibt´s für 15 Euro, eine Beinenthaarung kostet 20 Euro und eine Ohr-Enthaarung 6 Euro. Die Anti-Aging-Behandlung schlägt mit 55 Euro zu Buche. C/. Pilar Juncosa, 7. Geöffnet täglich 9–21 Uhr. Anmeldung unter 971-28 12 04. Achtung: 22.12.–2.1. geschlossen. www.islamallorca.com


Hammam: Orient-Flair bei Kerzenlicht

Ein stimmungsvoller Spaß mitten in Palma. In einer abgedunkelten und teils höhlenartigen Umgebung befindet sich ein rechteckiger Pool. Kerzenlichter erhellen den Raum. Es gibt einen kalten und einen warmen Saal, ein Dampfbad und Krüge, mit denen man sich Wasser über den Körper schütten kann. Eukalyptus- und Weihrauchduft liegen in der Luft. Billig ist der Hammam nicht: Wer 75 Minuten badet und sich ­15 Minuten massieren lässt, zahlt 45 Euro. Die gleiche Kombination für 150 und 90 Minuten kostet 120 Euro. Das 120-minütige Hammam-Ritual mit Kneteinlagen (80 Euro) wird auf einem warmen Marmortisch durchexerziert. Die Masseure benutzen unter anderem schwarze Seife aus Marokko. C/. Costa i Llobera, 20. Geöffnet Di.-So. 10–22 Uhr. Voranmeldung unter 971-41 28 60. www.hammampalma.com


Son Antem: Keine Enge bei sechs Saunen

Der Spa-Bereich des Iberostar-Hotels in der Nähe von Llucmajor hat eine Fläche von 3.000 Quadratmetern. Der beheizte Innenpool ist mit dem Außenbecken verbunden, man kann ausgiebig schwimmen. Ferner finden sich dort sechs Saunen, ein türkisches Dampfbad, Wasser-Massage-Becken und mehrere Jacuzzis. Wer einen ganzen Tag bleiben will, zahlt 35 Euro. Das Team bietet außerdem Sportmassagen, Aroma-Therapien und Ayurveda-Behandlungen an. Das 70-minütige Ganzkörperpeeling kostet beispielsweise 90 Euro. Um eine telefonische Voranmeldung wird gebeten. Ctra. Ma-19, Ausfahrt 20, Llucmajor. Täglich geöffnet von 8–21 Uhr. 24.12. 8–19 und 25.12. 10–21 Uhr. Achtung: Geschlossen von 8.–31. Januar. Telefon: 971-12 92 10. Facebook: Spa Mallorca Vacation Club Antem.


Marimón: Wimpern-Lifting in Ciutat Jardí

Kleines, aber feines Wellnesszentrum in Palmas Strandvorort Ciutat Jardí: finnische Sauna, Hammam, Dampfbad, schottische Dusche und Solarium. Ferner gibt es unter freiem Himmel einen Jacuzzi und ein Hydromassagebecken. Das Kaltwasserbecken ist in einem Holzbottich untergebracht. Die Einrichtung ist spezialisiert auf die Betreuung von Paaren: Anderthalb Stunden kosten für zwei 59 Euro, enthalten sind darin eine Cava-Flasche, ein Frucht-Sortiment, Tee und Wasser. Außerdem werden Handtücher und Badelatschen gestellt. Weiterhin gibt´s allerhand Beauty-Angebote, etwa ein Wimpern-Lifting für 35 Euro oder eine Anti-Cellulite-Behandlung für 299 Euro. C/. Trafalgar, 23. Geöffnet 9–22 Uhr außer sonntags und feiertags. Voranmeldung unerlässlich. Telefon 971-26 76 60. www.marimontcuida.com


Bodyna Maricel: Ko Bi Do macht jung

Dieses Luxus-Spa ist ein moderner Nebenbau des ehrwürdigen Hotels Hospes Maricel. Der kombinierte Innen- und Außenpool ist schick geschnitten, ein Jacuzzi und eine Sauna gibt es auch. Es finden aber höchstens acht Gäste Platz, weshalb Voranmeldung nötig ist. Ein Tag Aufenthalt kostet 35 Euro, hinzu kommen Beauty- und ­Wellnessbehandlungen: Für eine 20-minütige Rückenmassage zahlt man 60 Euro, die 80-minütige japanische Anti-Aging-Behandlung Ko Bi Do schlägt mit 150 Euro zu Buche und die Enthaarung beider Arme mit 40 Euro.
Ctra. Andratx, 11. Geöffnet täglich 10–20 Uhr. Telefon: 971-70 77 44. hospes.com/es/mallorca-maricel/spa


Biomar Sa Coma: Im Osten was Warmes

Nicht nur für Bewohner des Insel-Ostens, die nicht weit nach Palma fahren möchten, bietet sich der Spa-Bereich des Hotels Protur Biomar an. Der Komplex ist 3.500 Quadratmeter groß, hat ein großes Becken mit 33 Grad warmem Wasser, zwei Jacuzzis (35 und 15 Grad), Hydro­massagebecken, zwei Saunen, ein türkisches Bad und ein Solarium. Der Spa-Bereich hat täglich außer sonntags geöffnet – bis Anfang Februar von 10–13 und 16–20.30 Uhr, danach 10 bis 21 Uhr. Eintritt: 19,50 Euro für drei Stunden. Auch Beauty-Behandlungen sind im Angebot, etwa die Gesichtsverjüngung „3D-Collagen-Shock" für 80 Euro. C/. Teixos, 7. Telefon: 971-81 22 10, Voranmeldung nötig. www.proturbiomarspa.com


Hidropolis: Billigheimer mit Tradition

Das eher funktionelle als luxuriöse Stadt-Spa in Palma bietet ein Thermalbecken, Massagedüsen, Aromaduschen, eine Dampfsauna und ein Kaltwasserbecken. Es unterbietet preislich alle anderen Anbieter und ist deshalb zuweilen sehr voll: Derzeit wird der 80-minütige Rundgang samt Gesichtspeeling im Web für 9 Euro angeboten, vor Monaten waren es noch 12 Euro. Auch Spezialbehandlungen sind günstiger: Eine Schokoladenpackung können sich zwei Personen für 60 Euro verpassen lassen. Ansonsten gibt es das übliche Beauty-Programm. C/. Francesc de Borja i Moll, 22. Mo.–Fr. 9–20.30 Uhr; Sa. 9–21 Uhr. So. 9–15 Uhr. Telefon für die Voranmeldung: 971-213392. hidropolis.com


Serenitas: Teurer Spaß in Canyamel

Das edle Serenitas-Spa im neuen Park-Hyatt-Hotel in Canyamel ist eine kleine Oase im Insel-Nordosten. Neben einem „Vitality Pool" mit kaltem Wasser gibt´s zwei nach Geschlechtern getrennte Saunen. Die Spezialität ist Himalaya-Salz, mit dem man sich einreiben kann. Es ist kein preisgünstiger Ort, und einfach so hinein kommt man auch nicht. Man muss eine Behandlung buchen. Die 90-minütige Aromatherapie etwa kostet geschlagene 180 Euro. Auch Männer können sich dort für 60 Euro eine Maniküre genehmigen. Die 20-minütige Fußverjüngung für 30 Euro nimmt sich dagegen wie ein Schnäppchen aus. Urb. Atalaya Canyamel, Vial A. Geöffnet täglich 11– 19 Uhr. Tel.: 871-81 12 34. www.mallorca.park.hyatt.com


Spa im Valparaíso: Baden und essen

Mit 2.800 Quadratmetern ist das mit Musik beschallte Spa im Hotel Valparaíso geräumig. Besucher finden ein Thermalbecken (innen und außen) und vier Wohfühloasen vor. Hinzu kommen Aromadampfbäder, Saunen, ein Jacuzzi und ein türkisches Bad. Wer schnuppern will, kommt montags bis freitags von 19–21 Uhr für 20 Euro rein. 35 Euro kostet es an den gleichen Tagen zwischen 10 und 15 Uhr, 40 Euro von 15–21 Uhr. Auch hier gibt´s Wellness-Behandlungen: Die balinesische Massage etwa kostet 105 Euro. Wer etwas Besonderes möchte, kann für 70 Euro einen Spa-Aufenthalt samt Essen und Getränken buchen. C/. Vidal Sureda, 23. Palma, täglich von 10–21 Uhr. Anmeldung erwünscht. Tel.: 971-40 03 00. www.gprovalparaiso.com


Shine-Spa in Son Vida: Ab in die Dusche

Auch in Palmas edelstem Vorort kann man ein Spa besuchen: Das Arabella Sheraton Golfhotel verfügt über einen Pool, einen Jacuzzi, Sauna, ein türkisches Bad und eine Spezialdusche mit wechselnden Temperaturen. Residenten können täglich von 10–16 Uhr für 35 Euro hinein, ein Handtuch, Badelatschen und ein Waschkit sind inklusive. Danach ist das Spa bis 20 Uhr ausschließlich den ­Hotelgästen vorbehalten. Als Spezial­angebot können Auswärtige bis zum 22.12. zwei Stunden Spa und 50 Minuten Gesichts-, Rücken- und Fußmassage für 49 Euro buchen. C/. de la Vinagrella, Son Vida. Vor­anmeldung unerlässlich. Telefon: 971-78 71 50. www.shinespa-mallorca.com/

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |