Wenig Interesse an Mai-Kundgebungen auf Mallorca

Trotz 144.000 Arbeitslosen auf den Inseln zieht es nur 1.200 Menschen auf die Veranstaltungen

02.05.2011 | 13:32
Die Zahl der Demonstranten hielt sich in Grenzen
Die Zahl der Demonstranten hielt sich in Grenzen

Trotz 144.000 Arbeitslosen auf den Inseln haben auf Mallorca nur etwa 1.200 Menschen an den traditionellen Mai-Demonstrationen teilgenommen. Auch prominente Insel-Politiker waren am Sonntag (1. Mai) bei den von den Gewerkschaften organisierten Veranstaltungen nicht zugegen: Der sozialistische Ministerpräsident Francesc Antich besuchte ein Volksfest am Schloss Bellver, sein Herausforderer bei den bevorstehenden Regionalwahlen, José Ramón Bauzá, trank mit Getreuen Bier in einem Gasthof.

Gewerkschaftsvertreter äußerten sich enttäuscht über das geringe Interesse an den Veranstaltungen. Bei einer dermaßen schwachen Mobilisierung hätten Regierungen leichtes Spiel, die Interessen der Arbeiter zu ignorieren, hieß es.

Lokales

Brand im Gewerbepark: Unternehmen planen Wiederaufbau

Brand im Gewerbepark: Unternehmen planen Wiederaufbau

Die Feuerwehr war auch am Dienstag (21.11.) noch mit den Löscharbeiten beschäftigt

Mallorca hat seine Ampeln nicht im Griff

Mallorca hat seine Ampeln nicht im Griff

Erste Unfälle in Consell. Ein Rechtsstreit um die Vergabe eines öffentlichen Auftrags blockiert...

Landwirt bei Campos von Traktor-Anhänger überfahren

Landwirt bei Campos von Traktor-Anhänger überfahren

Der 55-Jährige kam am Dienstagnachmittag (21.11.) zu Tode

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Kein Sex vor der Kleinen: Eltern von Nadia freigesprochen

Die Eltern der Mallorquinerin sollen ihre Tochter weder in sexuelle Handlungen verwickelt, noch...

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Pisa-Studie: Mallorcas Schüler müssen beim Teamwork nachsitzen

Am Dienstag (21.11.) wurden weitere Daten der Vergleichsstudie veröffentlicht

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |