Neuer Hotelkomplex: Meliá will Image von Magaluf aufpolieren

Große Präsentation am Freitag (30.9.): Die Hotelkette plant, sechs Hotels zusammenzuführen und neue Freizeit-Angebote zu schaffen

01-10-2011  
Geplanter Boulevard.
Geplanter Boulevard. Foto: DM

Die Hotelkette Meliá will einen großen Hotelkomplex in Magaluf im Südwesten von Mallorca errichten, der das gesamte Urlaubsgebiet aufwerten soll. Das Projekt "Sol Calvià Resort" sieht eine Millionen-Investition vor, um sechs Hotels zu sanieren sowie auch die Umgebung und die dortigen Freizeit-Angebote zu erneuern. Das kündigten Vertreter der Hotelkette bei einer Präsentation am Freitag (30.9.) in der britischen Urlauber-Hochburg an. Geplant seien hochwertige Angebote, die auch den Vergleich mit Singapur oder San Diego in den USA nicht zu scheuen bräuchten, hieß es. Magaluf war in den vergangenen Jahren vor allem für die Exzesse britischer Billigtouristen bekannt, Saufgelage und Prügeleien beschädigten zunehmend das Image.

Die Landesregierung erklärte das Vorhaben zu einem Projekt von allgemeinem Interesse. So soll es im Rahmen eines neuen Gesetzes zur Förderung von Investionen im Schnellverfahren genehmigt werden. Laut Landesregierung sollen bis zu 135 Millionen Euro in Magaluf investiert werden und "Tausende" Arbeitsplätze entstehen. Geplant ist, die Hotels Sol Antillas Barbados, Mallorca Beach, Royal Beach, Sol Trinidad, Sol Guadalupe und Sol Jamaica in einem gemeinsam Komplex zusammenzuführen und auf Vier-Sterne-Niveau zu heben. In einer zweiten Phase werden dann die Hotels Royal Beach und Mallorca Beach saniert. Das Projekt beinhaltet zudem die Neugestaltung von Promenaden, Shopping-Bereichen und gastronomischen Angeboten. Auch ein Fahrradsport-Zentrum ist geplant.

Vorgestellt wurde das Projekt von Gabriel Escarrer, Vizepräsident der Hotelkette. Anwesend waren sowohl der balearische Ministerpräsident José Ramón Bauzá, Tourismusminister Carlos Delgado und der Bürgermeister von Calvià, Manuel Onieva (alle Volkspartei, PP). Bauzá dankte Escarrer für die Initative und versprach Rechtssicherheit sowie eine unbürokratische Bearbeitung des Projekts.



Livecams auf Mallorca

Livecams auf Mallorca

Welcher Live-Blick darf es sein?

Playa de Muro, Son Serra de Marina, Bucht von Palma - machen Sie sich mit unseren zwölf Livecams selbst ein Bild!

 

Leser-Fotos

Leser-Fotos - ein Stück Mallorca teilen

Teilen Sie ein Stück Mallorca!

Hier können Sie Ihre Fotos ohne Registrierung direkt auf die MZ-Website hochladen und mit anderen Lesern teilen. Direktzugriff zu zehn Themen-Ordnern

 

Mallorca für Anfänger

Mallorca für Anfänger

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Höchster Berg, Größe, Sprache, Wappen, Einwohner, Hauptstadt, Regionen: Durchblick für alle Insel-Neulinge

 

Ferienvermietung auf Mallorca

Ferienvermietung auf Mallorca - was erlaubt ist

Was ist erlaubt? Fragen und Antworten

Dürfen Apartments an Urlauber vermietet werden? Was hat es mit dem Moratorium auf sich? Welche Strafen drohen?

 

Touristensteuer auf Mallorca

Touristensteuer auf Mallorca

Zehn Fragen, zehn Antworten

Welcher Urlauber muss wann wieviel zahlen? Und wohin fließt das Geld?

 

Die MZ per Whatsapp aufs Handy

MZ per Whatsapp aufs Handy

Abonnieren Sie die News-Alerts!

Sie erhalten kostenlos und bis zu zweimal täglich eine Zusammenfassung von News und Tipps über Mallorca.

 

Immobilien auf Mallorca

Immobilien auf Mallorca

Googeln Sie Ihre Finca!

Die Mallorca Zeitung verbindet in einem neuen Ressort geballtes Wissen mit modernster Internet-Technik

 

25 Mal Vereinssport auf Mallorca

Vereinssport auf Mallorca

Hier finden Sie Ihren Sportverein!

Von Basketball über Fechten bis Volleyball: 25 Sportarten im Überblick und mit Links zu den Vereinen auf Mallorca.


 


Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |