Ryanair-Chef O´Leary provoziert Spanair-Mitarbeiter

Der Ire stellte sich nach einer Pressekonferenz in Bilbao vor Protestler und machte ein "Victory"-Zeichen

10.02.2012 | 11:48
Mit diesem Auftritt machte sich O´Leary keine Freunde
Mit diesem Auftritt machte sich O´Leary keine Freunde

Ryanair-Chef Michael O'Leary hat protestierende Arbeiter mit einer PR-Aktion in Bilbao zur Weißglut gebracht. Der Ire stellte sich am Dienstag (7.2.) nach einer Pressekonferenz über neue Routen seiner Airline in Spanien vor die Beschäftigten der Pleite-Fluglinie und machte ein "Victory"-Zeichen. Die Mitarbeiter von Spanair werfen dem Low-Cost-Carrier Ryanair vor, das Ende der Fluggesellschaft durch seine Kostenpolitik mit verursacht zu haben. O'Leary musste von Kräften der baskischen Polizei "Ertzaintza" geschützt werden.

Die Vereinigung der Noch-Beschäftigten von Spanair lehnte unterdessen ein Angebot von Ryanair ab, Mitarbeiter zu übernehmen. Zur Begründung hieß es, man wolle nicht Steuern in Irland bezahlen und ein Gehaltskonto in Gibraltar eröffnen. Der Affenfelsen von Gibraltar gehört zu Großbritannien und wird von Spanien beansprucht.

Die Reisebüros warfen inzwischen den Fluggesellschaften vor, nach der Spanair-Pleite die Preise für Flüge von den Balearen aufs spanische Festland erhöht zu haben.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

29-Millionen-Euro-Gewinn in Palma
29-Millionen-Euro-Gewinn in Palma

29-Millionen-Euro-Gewinn in Palma

Bei der Lotterie Euromillones hatte ein Spieler auf Mallorcas das große Glück

Inselrat finanziert 244 Infrastruktur-Projekte in Gemeinden

Inselrat finanziert 244 Infrastruktur-Projekte in Gemeinden

Die Investitionen umfassen insgesamt 30 Millionen Euro

Ostwind bringt Zweimeterwellen

Ostwind bringt Zweimeterwellen

So wird das Wetter in den kommenden Tagen auf Mallorca

Die Playa de Palma sammelt weitere Sterne

Die Playa de Palma sammelt weitere Sterne

Der Bau neuer Luxushotels geht in die Endphase, weitere Häuser werden modernisiert

Mallorca-Hotels neu erfinden

Mallorca-Hotels neu erfinden

In den Urlaubsorten macht man sich an die nächste Stufe der Modernisierungen. Wohin die Reise...

Nelkenfrau nach Diebeszug bei Schweizer festgenommen

Nelkenfrau nach Diebeszug bei Schweizer festgenommen

Der Urlauber wurde in Palma von drei Frauen angesprochen und dabei bestohlen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |